Wie hilfreich war unser Ratgeber ?

Heckenschere
5 (100%) 2 votes

beste Heckenschere TestDie besten Heckenscheren Ratgeber 2018

Wenn Ihre Hecke einen schnitt benötigt, ist es wahrscheinlich an der Zeit, in eine Heckenschere zu investieren, und mit dem richtigen Modell können Sie schnell und einfach arbeiten.
Es gibt drei Arten zur Auswahl. Elektrische Heckenschere laufen vom Netz und sind ideal für kleinere Gärten – und auch für größere, wenn Sie in eine Verlängerungsleitung investieren. Aber wenn Sie sich keine Sorgen um Schleppkabel machen wollen, kann eine Akku-Heckenschere die Lösung sein. Wenn Sie sich für diese Option entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie genügend Laufzeit haben. Benzin-Heckenscheren sind eine weitere gute kabellose Option und haben in der Regel die Kraft, mit dickeren Ästen fertig zu werden, sind aber nicht den Aufwand für kleinere Gärten wert und können schwerer und lauter sein. Hinzu kommen Multi-Werkzeugmaschinen, die neben dem reinen Heckenschneiden noch viel mehr leisten.

Denken Sie daran, dass je länger die Klinge, desto schneller schneiden Sie Ihre Hecke – aber wenn Sie nur kleinere Sträucher und Sträucher haben, sollte eine kürzere Klinge ausreichen. Berücksichtigen Sie auch die Breite der Zahnlücke der Klinge – dickere Äste bedeuten, dass Sie eine größere Zahnlücke benötigen. Achten Sie auch auf raffinierte Zusatzfunktionen, die Ihnen gefallen könnten, wie z.B. Heckenscherensammler, Handschutz für zusätzliche Sicherheit, automatische Bremse und Doppelpositionsschneider.

 

Heckenschere-Typ Leistung
Akku Heckenschere Die Akku Heckenschere läuft über einen wiederaufladbaren Akku so wie heutzutage die meisten Maschinen. Eine optimale Lösung für kleine Arbeiten im Garten.
Benzin Heckenschere Die Benzin Heckenschere hat den riesen Vorteil das, sie Leistung hat. Mit diesem Heckenschneider können Sie auch größere Hecken problemlos schneiden.
230V Heckenschere Die Standard Heckenschere läuft mit Strom aus der Steckdose mit 230Volt.

 

Das Wichtigste zuerst: Welche Heckenschere benötigen Sie ?

Um die beste Heckenschere für Ihren Garten und Ihre Bedürfnisse zu finden, schauen Sie in Ihrem Garten nach. Untersuchen Sie die Hecken, die Sie abschneiden werden. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Gesamtstärke und -höhe angeben. Überlegen Sie, wie zugänglich die Hecken sind und ob sie sich in der Nähe von Mauern oder Zäunen befinden. Sie müssen auch die Gesamtgröße Ihres Gartens berücksichtigen.

Diese Faktoren spielen eine wichtige Rolle bei der Bestimmung der Leistungsgröße und der Größe Ihres neuen Heckenscheren. Personen mit größeren Flächen mit dickeren und größeren Hecken sollten nach einem Modell suchen, das leistungsfähiger ist, um ein schnelleres Trimmen zu ermöglichen. Wenn Sie Hecken in der Nähe einer Mauer oder eines Zauns haben, möchten Sie möglicherweise ein schlankeres Modell wählen, das sich in engen Räumen leicht manövrieren lässt.

 

Die Stromquellen von Heckenscheren

Heckenscheren werden mit einer Energiequelle von zwei Stromquellen hergestellt: Strom oder Benzin. Jede Option hat sowohl gute als auch schlechte Eigenschaften.

 

beste Heckenschere TestElektrisch angetrieben Akku Heckenscheren

Für den durchschnittlichen Benutzer ist normalerweise ein elektrischer Heckenschere die beste Option. Elektrisch angetriebene Heckenscheren sind in der Regel leichter und lassen sich leichter handhaben, tragen und schneiden. Diese Version ist in den meisten Fällen auch günstiger. Sie laufen auch mit einem niedrigeren Geräuschpegel, was für Personen mit Kindern, Haustieren oder Nachbarn hilfreich ist. Darüber hinaus sind elektrisch betriebene Heckenschere einfacher zu warten und zu warten, als wenn sie mit Gas betrieben werden. Auf der anderen Seite fehlt ihnen die robuste Leistung von Benzinmodellen und sie sind möglicherweise nicht so gut geeignet für starke Beanspruchung oder für sehr große Jobs.

Elektrisch angetriebene Heckenscheren werden sowohl mit Kabel als auch mit Akku geliefert. Kabelgebundene Heckenscheren verbinden Sie grundsätzlich mit einer Steckdose (230V). Sie müssen also ein Modell mit weitreichendem Kabel auswählen oder in ein haltbares Verlängerungskabel investieren, das für den Gebrauch mit Werkzeugen mit hoher Beanspruchung konzipiert wurde. Mit einem kabellosen Modell können Sie sich frei bewegen und arbeiten, ohne sich um verwickelte Kabel kümmern zu müssen. Sie können jedoch nur so lange arbeiten, wie der Akku aufgeladen ist.

 

Benzin angetrieben Heckenscheren

Benzinbetriebene Heckenscheren eignen sich hervorragend für die Unterstützung bei größeren Arbeiten. Während ein Benzin Heckenschere teurer, schwerer und etwas schwieriger zu bedienen ist, kann er härtere Hecken nehmen und Bäume und Unkraut zurückschneiden. Wenn Ihre Hecken besonders dick, widerspenstig oder groß sind, ist ein Heckenschere mit Benzinantrieb möglicherweise die beste Wahl.

 

Benutzerfreundlichkeit der Heckenscheren

Neben dem Gewicht der Heckenschere ist auch die Bedienungsfreundlichkeit ein wichtiges Anliegen. Benzin Heckenscheren erfordern im Vergleich zu einer elektrischen Heckenschere einen häufigeren und detaillierteren Wartungs– und Reinigungsplan. Kabelgebundene Heckenscheren können sich um Sie oder Ihre Pflanzen verheddern. Mit einer Akku-Heckenschere können Sie sich auf die Arbeit konzentrieren, anstatt sich darum zu sorgen, dass Sie sich in einem Kabelgewirr verheddern. Sie können auch fast überall eine schnurlose Option wählen, während elektrische Heckenscheren mit Kabeln eine Stromquelle benötigen.

 

 

HeckenschereSicherheitsaspekte beachten

Für die meisten Anwender können Sicherheitsfunktionen einer Heckenschere bei der Auswahl der perfekten Heckenschere ein entscheidender Faktor sein. Wenn Sie Kinder haben, müssen Sie eine Option wählen, die eine Sicherheitsverriegelung hat, oder sicherstellen, dass sie weggeschlossen ist. Einige Heckenscheren sind mit einem On-Lock ausgestattet, so dass Sie nicht ständig eine Taste drücken oder einen Abzug betätigen müssen. Diese Spezifikation ist besonders nützlich für Personen mit Schmerzproblemen.

Viele Heckenscheren sind mit Zahnverlängerungen ausgestattet, die eine zusätzliche Sicherheitsschicht bieten, da sie die Klinge weiter von Ihrem Körper entfernt halten. Einige Versionen schalten den Strom sofort ab, sobald der Auslöser losgelassen wird, um das Risiko einer unbeabsichtigten Verletzung zu verringern. Bestimmte Modelle können mit einem Schutzschild über dem vorderen Griff ausgestattet sein, um Ihre Hände vor der Klinge zu schützen. Sie können auch Schutzbrillen, Handschuhe und Ohrstöpsel für lautere Modelle kaufen, um Ihre Ohren zu schützen.
Umlaufende Griffe erleichtern die Bedienung Ihres neuen Heckenschere. Diese Art von Griff ist einfacher zu halten und ermöglicht es Ihnen, an den Hecken in vielen verschiedenen Winkeln zu kommen, was der Schlüssel zur Erhaltung schöner Hecken ist, die sich in der Nähe von Mauern oder Zäunen befinden. Wenn Sie sich für eine kabellose, elektrisch betriebene Option entscheiden, kann die Auswahl einer Option mit einem zusätzlichen Akku Ihnen Zeit und Frustration ersparen und es Ihnen ermöglichen, sicherer zu bleiben, anstatt sich zu beeilen, eine Aufgabe zu erledigen, bevor die Batterie leer wird.

 

Heckenschere – Wartungsarbeiten

Unabhängig von der Heckenschere, die Sie sich letztendlich Kaufen , müssen Sie einen routinemäßigen Wartungsplan einhalten, um einen reibungslosen Betrieb über viele Jahre zu gewährleisten. Lesen Sie in Ihrem Benutzerhandbuch nach, ob Sie spezielle Herstellerempfehlungen oder Details benötigen. Der Wartungsaufwand, den Sie an Ihrem neuen Heckenschere durchführen müssen, hängt von mehreren Faktoren ab.

  • Überprüfen der Klingen der Heckenschere
  • Klingen bei Bedarf schärfen
  • Ersetzen Sie alte Klingen nach Bedarf
  • Reinigen Sie die Heckenschere nach jedem Gebrauch gründlich
  • Bewahren Sie die Heckenschere in einem trockenen Raum auf