Wie hilfreich war unser Ratgeber ?

Dashcam Test
5 (100%) 3 votes

beste Dashcam TestBeste Dashcam: Worauf müssen Sie achten ?

Im Allgemeinen verfügen die besten Dashcams über eine ähnliche Technologie und werden größtenteils irgendwo entlang der Windschutzscheibe oder der Frontscheibe eines Autos montiert. Wo immer Sie Ihre Dash Cam platzieren, darf Ihre Sicht auf die Straße natürlich nicht blockieren.

Dashcams nehmen kleinere Ausschnitte aus Filmmaterial auf, normalerweise in Schritten von ein bis zwei Minuten. Die Kameras nehmen fortlaufend über den ältesten Clip auf, damit die Speicherkarte nicht voll wird.

Während bei älteren Modellen normalerweise der Benutzer den entsprechenden Clip im Falle eines Unfalls manuell speichern oder kennzeichnen musste, hat die neue G-Sensor-basierte Störungserkennungstechnologie die Aufgabe übernommen und übernimmt dies nun automatisch.

 

Worauf Sie bei der Auswahl einer Dash-Cam achten sollten

Frontkameras sind auch als Dash-Cams, Dashcams, Autokameras, Auto-DVRs oder sogar Unfallschreiber bekannt (obwohl sie viel mehr aufnehmen als nur Unfälle – siehe unten). Sie werden immer beliebter und es gibt eine Vielzahl von Geräten auf dem Markt, die meisten von kleinen oder wenig bekannten Herstellern.

Wenn Sie nicht mit allen technischen Begriffen vertraut sind, kann es schwieriger erscheinen, zu entscheiden, welche Dashcam für Sie am besten geeignet ist. In den folgenden Abschnitten wird erläutert, auf welche Funktionen Sie bei Ihrer Auswahl achten sollten.

 

Einzel- oder Zweikanal Dashcam?

Die erste Entscheidung, die Sie treffen müssen, ist, ob Sie eine Einkanal-Dashcam, die nur durch Ihre Windschutzscheibe vorwärts aufzeichnet, oder ein Zweikanalsystem wünschen . Die Rückfahrkamera kann entweder in das Innere des Autos blicken oder durch das Heckfenster blicken und die Straße hinter Ihrem Auto aufzeichnen. Aufgrund der Komplexität der gleichzeitigen Verarbeitung von zwei Videoströmen kosten die besten Dualdash-Cams oft mehr als doppelt so viel wie vergleichbare Einzel Cams. Die High-End-Geräte mit den neuesten Schnickschnack werden derzeit mit ca.600€ die teuersten sein.

Ja, einige preiswerte Dashcams kosten weniger als 150€, aber wir haben noch keine in dieser Preisklasse gefunden, die unsere Qualitätsanforderungen erfüllt. Die billigste Front- und Heckkamera, die zuverlässig ist und akzeptables Videomaterial aufzeichnet kostet 200€.

 

Video Auflösung der Dashcam

Im Laufe der Jahre nehmen die Videoauflösungen von Dashcams stetig zu. Eine höhere Auflösung ist jedoch nicht immer besser. Im Jahr 2018 beträgt die Auflösung von Dash Cam 1080p (1920 × 1080 Pixel, auch als Full HD bezeichnet ).

Heute sollten Sie eigentlich keine Dashcam kaufen, die mit einer Auflösung von weniger als 1080p aufzeichnet. Sogar Zweikanal-Dash-Cams nehmen jetzt in der Regel 1080p-Aufnahmen auf (in der Vergangenheit hatten sie oft nur 720Pixel für den hinteren Video-Feed, aber seit 2018 gehört dies der Vergangenheit an).

 

beste Dashcam TestDashcams mit Daueraufnahme

Ein absolutes muss in einer Dashcam, um sicherzustellen, dass Ihre Kamera nicht einfach die Aufnahme stoppt, wenn sie nicht mehr genügend Speicherplatz hat. Loop-Aufnahme bedeutet, dass die Kamera, sobald der Speicher voll ist, automatisch die ältesten Dateien auf der Speicherkarte überschreibt, sodass sie unbegrenzt aufzeichnen kann. Natürlich haben Sie die Möglichkeit, die Teile des Materials zu markieren, die Sie behalten möchten. Wenn Ihre Kamera über einen G-Sensor verfügt (siehe unten), werden Dateien automatisch für die Aufbewahrung markiert, sobald ein Aufprall erkannt wird. Alle auf dieser Website besprochenen Kameras verfügen über eine Schleifenaufnahme. In der Tat kann man sagen, dass eine Kamera, die keine Loop-Aufnahme hat, keine Dashcam ist.

 

Vorteile einer Dashcam

Die meisten Leute kaufen aus Sicherheitsgründen eine Dash-Kamera. Das ist richtig, denn wenn Sie bei einem Unfall oder einem Schlaganfall eine Dashcam laufen lassen, haben Sie einen unschätzbaren Vorteil, wenn Sie Ihren Fall vor Gericht beweisen müssen. Denken Sie an Ihre nächste Wochenend- oder Urlaubsreise, an die landschaftlich reizvolle Route entlang des Sees oder über den Gebirgspass, an seltene Wildtiere entlang der Straße oder an den Prominenten, der direkt vor Ihnen die Straße überquert… Die Möglichkeiten sind endlos! Mit einer Dashcam können Sie Erinnerungen an diese magischen Momente behalten, zu einem Urlaubsvideo bearbeiten und mit Ihren Freunden und Familie teilen.

Die Hauptgründe, warum Sie eine Dashcam in Ihrem Auto haben sollten:

  • Beweisen Sie Ihren Fall im unglücklichen Fall eines Unfalls
  • Aggressive Fahrer / Wut melden
  • Schutz für Ihr abgestelltes Fahrzeug
  • Schutz vor Versicherungsbetrug
  • Notieren Sie Ihre Route und Ihre Fahrgeschwindigkeit
  • Überwachen Sie Ihre Mitarbeiter und Ihre Fahrzeugflotte
  • Rekord Urlaubs- und Wochenendreisen
  • Landschaftliche Routen einfangen
  • Teilen Sie lustige oder unwahrscheinliche Ereignisse mit Ihrer Familie, Freunden oder der ganzen Welt – wer weiß, vielleicht werden Sie der nächste YouTube-Superstar?