Wie hilfreich war unser Ratgeber ?

Gaming Laptop Test

4.9 (97.78%) 9 vote[s]



Für Spieler sind Noteooks meist besser als Ultrabooks

Gaming laptop Test

Ultrabooks sind für Freunde von Computerspielen bei Gaming Laptop Test benachteiligt, da die meisten keine separate Grafikkarte besitzen, sondern den integrierten Grafikchip. Sie sind bei grafisch aufwendigen 3D-Spielen nur befriedigend. Für das flotte Zocken bei Spielen wie „Call Of Duty“ oder „Batman – Arkham Knight“ und „The Witcher 3“ muss man einen Gaming Laptop kaufen mit einem separaten Grafikchip. Der Chip, der im Prozessor integriert ist, ist zu langsam. Eine Ausnahme zum Gaming Laptop Kaufen ist das Asus Zenbook, das mit “gut beurteilt wurde (2,2) und eine eingebaute Grafikkarte besitzt mit extra zwei GB Grafikspeicher.

Die Gamer Ausstattung zum Gaming Laptop Kaufen

Zum Gaming Laptop Kaufen brauchen Sie auch die nötige Ausstattung. Die Spiele lassen sich über die Tastatur steuern sowie das Touchpad, aber eine Gaming-Maus und ein Gaming-Tastatur sind für leidenschaftliche Zocker Pflicht. Die optimale Gaming-Maus hat umfangreiche Funktionen sowie ist anpassungsfähig bei Treibern. Sie ist mit Gewichten bestückt und sehr genau. Sie kostet 30 – 50 Euro. Sie kommt mit maximalen DPI-Werten (800, 1600 und regelbar bis 3200) und ist sehr präzise zu steuern. Weiter hat sie viele zusätzliche sowie belegbare Tasten (beispielsweise zwei Feuer- sowie zwei Daumentasten), ist gut zum Zocken mit dem Mehrwege-Mausrad und programmierbar für Makros. Den optimalen Gaming-Komfort garantiert eine gute Ergonomie mit angerauten Seiten, dazu gibt es ein stark gerastertes Mausrad, wodurch versehentliches Scrollen verhindert wird. Gaming-Tastaturen zeichnen sich aus durch viele und frei programmierbare Sondertasten. Wenn man zum Beispiel wechselt zwischen Spielen, profitiert man von einstellbaren Profilen – die eigene Tastenbelegung beim Spiel A und die eigene beim Spiel B. Zocker lieben mechanische Keyboards, weil sie eine bessere Präzision bieten mit besserem Tasten-Feedback. Der Gamer auf der LAN-Party mag eine beleuchtete Tastaturen, die Alternative ist allerdings eine fluoreszierende Tastatur.

 

Der Gaming Kopfhörer Test

Gaming Laptop TestDie meisten Headsets haben ein Anschlusskabel mit einem Klinkenstecker, der in den Lautsprecher-Ausgang beziehungsweise den Mikrofon-Eingang der Soundkarte gesteckt wird. Ein Headset am Gamer-Notebook muss mit Mikro komplett sein, weil der Klinkenstecker am Notebook das Mikro abschaltet, wie der Gaming Kopfhörer Test zeigt. Manche sind auch mit USB-Stecker. Ein Vorteil im Gaming Kopfhörer Test ist die Regelung der Lautstärke für den Kopfhörer sowie optimal die Balance links wie rechts einzustellen.

Der Gaming Kopfhörer Test zeigt, Zocken in Multiplayer-Matches bedürfen eines Mehrkanal-Tons statt Stereo, damit man die Umgebung analysieren kann. Das Noise-Cancelling kann störende Geräusche im Gaming Kopfhörer Test ausblenden aus der Umgebung. Das Mikrofon muss Umgebungsgeräusche ignorieren. Es muss sich durch präzise Aktivierung auszeichnen sowie eine saubere Klangübertragung. Lange Gaming-Sessions verlangen ein bequemes und leichtes Design.

 

Wie wichtig ist ein guter Gaming Laptop wirklich?

Bei dem Kauf von einem neuen Laptop sind viele Kriterien zu beachten, über die man sich bereits vorher Gedanken machen sollte. Zuallererst sollte man den eigenen Schwerpunkt festlegen, das heißt, worauf man bei dem Laptop Wert legt. Da es speziell bei einem Spiele Laptop darum geht, dass man mit diesem Spiele spielen kann, ist die Auswahl dieser relevant. Einige stellen mehr Anforderungen an die Grafikkarte, andere wiederum an den Arbeitsspeicher.
Auch sollte man im Vorfeld allgemeine Kriterien wie zum Beispiel das Display festlegen. Die meisten Computer jedoch haben ein mattes Display, da glänzende oft zu viel reflektieren und damit das Bild schlechter zu erkennen ist. Das Design kann für manche Leute ebenfalls ein Faktor sein oder die Anschlüsse, bei denen man sich vorher festlegen sollte. HDMI Anschlüsse sind zum Beispiel üblich und auch hilfreich. Es sollte ebenfalls bereits vorher beachtet werden, ob man weitere Gaming Zusätze wie einen Lüfter oder eine Gaming Maus kauft. Bei der Bildschirmauflösung gibt es kaum einen Unterschied zwischen einem Spiele Laptop und einem billigen Gaming Laptop. Hier unterscheidet sich jedoch die Panel-Qualität. Panel kann man als den Monitor definieren und welche Technik dieser benutzt, um das Bild anzuzeigen. Ob die Panel-Qualität aber wichtig ist, das muss jeder für sich entscheiden. Beim Gaming Laptop Test ist dieses Kriterium jedoch nicht zu verachten, da eine kurze Zusammenfassung hilfreich und die Erfahrung von Leuten förderlich beim Kauf sein kann. Außerdem muss man eventuell auch eigene Erfahrungen machen, um zu sehen, ob man selber Wert auf die Panel-Qualität legt.GrafikkarteAuch die Grafikkarte ist für viele Spiele ein wichtiger Punkt, wenn nicht sogar der wichtigste. Bei einem Standard-Computer ist im Normalfall keine eigene Grafikkarte vorhanden, ein billiger Gaming Laptop hat oft eine geringere Grafikkarte. Empfehlenswert hierbei ist eine dedizierte Grafikkarte, also kein Chip, mit eigenem Arbeitsspeicher. Da diese jedes Jahr verbessert werden, bietet sich eine Grafikkarte neuerer Generation an. Diese sind oft stromsparender als ihre Vorgänger und bieten gleichzeitig eine bessere Leistung an. Generell kommt es bei der Auswahl jedoch nicht auf den Laptop an, sondern darauf, welche Spiele man spielen wird. Meistens steht auf der Verpackung oder im Internet, welche Grafikkarte für das jeweilige Spiel mindestens vorhanden sein sollte, obwohl das natürlich auch wiederum nur Empfehlungen sind, die man aber stets berücksichtigen sollte.

Akku eines Gaming Laptops

Auch beim Akku gilt im Normalfall, dass es sich mit dem Preis verbessert. Jedoch ist der Akku für Spiele nicht so wichtig, da die Leistung verringert wird, wenn kein Netzteil angeschlossen ist. Beim Akku ist also ein billiger Gaming Laptop annehmbar, da der Akku für Spiele, welche eine niedrige Leistung erfordern, ausreichend ist. Man sollte jedoch generell ein Netzteil angeschlossen haben. Insofern ist hier kaum ein Unterschied vorzufinden.

Arbeitspeicher von Notebooks

Der Arbeitspeicher ist ebenfalls einer der wichtigsten Faktoren beim Kauf von einem Spiele Laptop. Hier ist demnach ein Gaming Laptop Test empfehlenswert. Ein kurzer Überblick im Bezug auf die Leistung des jeweiligen Laptops ist hilfreich beim Vergleich. Kundenempfehlungen und Erfahrungen geben eine Vorstellung von der Leistungsfähigkeit eines Laptops. Im Normalfall verbessert sich der Arbeitspeicher mit dem Preis. Das bezieht sich nicht nur auf die simple Anzahl der Gigabyte, sondern auch auf die Leistung des Laptops im Bezug auf eben diese Anzahl. Auch hier sollte man bereits überlegt haben, wie wichtig der Arbeitsspeicher für die Benutzung des Laptops ist. Speziell bei einem Laptop, mit dem man viel spielt, ist dieser natürlich nicht zu verachten, aber auch andere Programme wie Bildbearbeitungsprogramme erfordern viel Arbeitspeicher. Ist der Arbeitspeicher nicht stark genug, kann es passieren, dass das Bild einfriert. Um dem vorzubeugen, sollte der Gaming Laptop Test und Kundenrezensionen berücksichtigt werden.

Core

Der Core wird oft von vielen Käufern kaum beachtet, welche sich nicht so gut mit Laptops auskennen. Dementsprechend ist auch hier der Gaming Laptop Test wichtig. Der Core ist das Kernstück des Laptops. Er fügt alle Berechnungen ein, welche nichts mit der Grafik zu tun haben. Man kann sagen, dass der Laptop schneller ist, je besser der Core ist, abgesehen von allem, was mit der Grafik zu tun hat. Ein guter Core erhöht als die maximale mögliche Leistung des Laptops. Das ist vor allem bei einem Spiele Laptop wichtig, da oft viele Daten gleichzeitig verarbeitet werden müssen.

Man muss also einige Dinge beim Kauf von einem Spiele Laptop beachten. Ein billiger Gaming Laptop kostet zwar weniger, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis ist nicht so ausgeprägt. Der Hauptunterschied liegt hier normalerweise in der Grafik, jedoch kaum in der Leistung. Da es viele unterschiedliche Dinge zu beachten gibt, ist ein Gaming Laptop Test definitiv empfehlenswert! Da hier alle Eigenschaften des Laptops in kurzer Form zusammengefasst sind, ist der Vergleich mit anderen wesentlich vereinfacht. Man muss sich zwar trotzdem mit den jeweiligen Kriterien auseinandersetzen und individuelle Schwerpunkte setzen, jedoch beschleunigt der Gaming Laptop Test den Kauf stark.

Mobiler Spielespaß ganz groß

Spiele zu spielen ist und bleibt eine der beliebtesten und am häufigsten wahrgenommenen Möglichkeiten der hiesigen IT-Welt. Kein Wunder, denn die heutigen Möglichkeiten in Sachen Grafikdesign und Handlungsvielschichtigkeit reichen weit über die der früheren Spiele à la Tetris & Co. hinaus. Doch so umfangreich die Spielebranche, häufig auch als Gaming-Sektor bezeichnet, auch ausfallen mag, so kompliziert kann sich der Griff zum richtigen Wiedergabemedium gestalten. Anders als bei den Konsolen in Form von Playstation und Xbox beispielsweise tun sich zwischen den PC-Varianten erhebliche Unterschiede auf, die sich selbst beim konzentrierten Durchlesen der einzelnen Spezifikationen kaum erfassen lassen. Einen der wenigen schnell erkennbaren Unterschied stellt bekanntlich einzig und allein die Größe beziehungsweise die eigentliche Geräteklasse eines Computers dar: Während der große PC im Standformat reichlich Platz einnimmt und auch noch den einen oder anderen zusätzlichen Kilo auf die Waage bringt, fallen Laptops beziehungsweise Notebooks oder gar Ultrabooks weitaus leichter und mobiler aus. Und dennoch: Auch beziehungsweise vor allem im Bereich der Gaming Laptops gibt es Dutzende Eigenschaften zu beachten, sodass es sich im wahrsten Sinne des Wortes auszahlt, einen Gaming Laptop Test zu studieren, denn durch einen Gaming Laptop Test stößt der Spieler nicht nur auf die allgemeinen technischen Spezifikationen, sondern auch auf zahlreiche Zusatzfunktionen, die im groben Gaming Laptop Vergleich nur allzu schnell untergehen. Der folgende Bericht richtet sich deshalb an alle interessierten Spielefans, die auch außerhalb der eigenen vier Wände auf hohem Niveau zocken wollen, gibt in einem kurzen Gaming Laptop 2018 Vergleich allerdings auch Empfehlungen und Hinweise bezüglich der aktuellen Technik auf.

 

Allgemeines zum Gaming Laptop Vergleich

Grundsätzlich gilt, dass ein „klassischer“ PC, also ein Computer samt Tower-Gehäuse, mehr und leistungsstärkere Technik in sich vereinen kann. Dies liegt schlichtweg an den Platzverhältnissen, die den Einbau verschiedenster Prozessoren, Speicher und Grafikeinheiten erlauben. Ein Gaming Laptop Vergleich offenbart jedoch, dass sich in mobilen Computerstationen ebenfalls sehr anspruchsvolle CPU- und GPU-Welten verbergen können, sodass mit einem aktuellen Gaming Laptop 2018 Modell beinahe genauso schnell und genauso beeindruckend wie mit dem Computer-Klotz unterm Schreibtisch in die virtuelle Welt der aktuellen Spielekracher eingetaucht werden darf. Beim Lesen eines Gaming Laptop Test sollte deshalb immer auf die sogenannten Taktraten beziehungsweise deren endgültige Leistung, häufig in Form von Benchmarks angegeben, geachtet werden: Dieser Wert ermöglicht einen recht schnellen Gaming Laptop Vergleich, denn desto höher dessen Punkte ausfallen, desto mehr Details kann der Gaming Laptop ohne Geschwindigkeitsverlust über den Bildschirm huschen lassen. Apropos Bildschirm: Grundmerkmale eines „normalen“ Laptops sind auch auf den Gaming Laptop zu übertragen, denn bei der Wahl des Bildschirms beispielsweise gilt es nach wie vor, zwischen Mobilität und Akkuverbrauch auf der einen und Lesbarkeit sowie Farbgestaltung auf der anderen Seite zu entscheiden. Die meisten Modelle sind unabhängig von ihrer Größe übrigens immer noch mit nicht-reaktionsempfindlichen Bildschirmen ausgestattet: Der Gaming Laptop Test offenbart nahezu bei jedem Modell ein klareres Bild, sobald keine Touchscreen-Technik und somit auch kein spiegelndes Panel zum Einsatz kommt! Weitere wichtige Faktoren machen selbstverständlich noch die Größe und Art des Speichers, die Verfügbarkeit eines optischen Laufwerks und die Palette an Anschlüssen aus. Und wer nicht nur gerne daddeln, sondern hin und wieder auch schreiben möchte, sollte selbstverständlich noch auf die Anschlags- und Hub-Werte der Tastatur achten. Ob es Exklusivitäten wie Fingerabdruckscanner sein müssen, bleibt wiederum Geschmackssache.

 

Aktuelle Bewegungen und Beispiele für den Gaming Laptop 2019

Zu guter Letzt sei an dieser Stelle noch ein Blick auf die aktuellen Modelle gewagt: Einen absoluten Preiskracher beispielsweise liefert Medion. Der deutsche Traditionskonzern und zuverlässige Aldi-Lieferant bringt mit seiner Erazer-Serie seit gut zwei Jahren leistungsstarke Laptops zum Spielen auf den Markt. Zudem offenbart der Gaming Laptop Test bei vielen dieser Modelle eine attraktive Aufrüstfunktion, sodass sich nicht nur im Voraus verschiedene Spezifikationen, sondern auch im Nachhinein (etwa durch den Einbau einer SSD-Festplatte) tief greifende Änderungen vornehmen lassen.
Ebenfalls ganz vorne mit dabei: Die neuen Nitro-Modelle aus dem Hause Acer. Neben der Predator-Reihe, der eigentlichen Gaming Laptop Flotte der Chinesen, bringt der Aspire V 15 zum Beispiel eine ebenfalls sehr kräftige Hardware und eine ausgezeichnete Tastatur mit sich. Im Gaming Laptop 2018 Vergleich rangiert der Spielemeister folglich völlig zurecht auf den ersten Plätzen.

Günstiger Gaming Laptop – Vor- und Nachteile

Auch wenn Tablets und Smartphones immer beliebter werden, Laptops werden weiterhin verwendet. Sie können zu unterschiedlichsten Zwecken genutzt werden, wie zum Beispiel auch, um unterwegs zu spielen. Denn dafür reichen die kleineren Geräte zumeist nicht aus. Der folgende Text beschreibt, welche Vor- und Nachteile ein günstiger Gaming Laptop hat.

Welche Vorteile bieten Gaming-Laptops?

Grundsätzlich sollte ein sogenannter Gaming Laptop Test betrachtet werden, bevor ein bestimmtes Modell gekauft wird. Denn dort sind die verschiedenen Geräte und deren Vor- und Nachteile übersichtlich aufgelistet.

Der erste Vorteil eines Gaming-Laptops ist, dass er überall mit hingenommen und genutzt werden kann, wie zum Beispiel im Zug, in der Uni oder auch um gemeinsam mit Freunden zu spielen. Zudem benötigt er deutlich weniger Platz als ein Desktop-PC. Denn er besteht aus allem, was zum Spielen benötigt wird (Monitor, Tastatur und Maus). Ein weiterer Vorteil ist der geringe Strombedarf. Denn die Laptops sind so ausgelegt, dass ihr Akku möglichst lange hält. Verglichen mit dem PC ist er auch deutlich günstiger. Um das perfekte Modell finden zu können, sollte wiederum ein Gaming Laptop Test betrachtet werden.

Nachteile des Gaming-Laptops

Ein günstiger Gaming Laptop ist deutlich kleiner als ein PC, wodurch sich nicht nur Vorteile ergeben. Denn da weniger Platz im Gehäuse vorhanden ist, können dementsprechend nicht so leistungsstarke Teile verbaut werden wie in einem Tower. Daher werden in Laptops spezielle Grafikkarten und Mainboards installiert. Zudem gestaltet sich auch die Kühlung der Bauteile deutlich schwieriger. Insgesamt ist es deutlich aufwendiger und auch teurer leistungsstarke Hardware in einem Laptopgehäuse unterzubringen. Ein weiterer Nachteil ist, dass Notebooks nicht oder wenn dann nur sehr aufwendig erweiterbar sind.

Lediglich der Arbeitsspeicher kann bei den meisten Modellen relativ problemlos getauscht werden. Die anderen Bauteile lassen sich zwar theoretisch auch aufrüsten, allerdings ist dies sehr aufwendig und teuer. Das bedeutet, dass die Spieler nach einigen Jahren einen ganz neuen Laptop kaufen müssen, wenn sie die neuesten Spiele in höchster Auflösung spielen wollen. Hier hat der PC deutliche Vorteile, da man ihn für rund 200 Euro bis 400 Euro mit einer neuen Grafikkarte versorgen kann. Und hierfür muss noch nicht einmal ein großes Fachwissen vorhanden sein.

Der dritte Nachteil des Gaming-Laptops ist, dass die einzelnen Geräte nicht wie Desktop-PCs nach bestimmten Standards zusammengestellt werden. Das heißt, dass sich die Anschlüsse bei den unterschiedlichen Modellen nicht an den gleichen Stellen befinden. Daher kann sein, dass ein Laptop über drei, ein anderer hingegen nur über zwei USB-Anschlüsse verfügt. Und diese sind an unterschiedlichen Stellen angeordnet.

Chancen und Vorteile eines High End Gaming Laptop

Wer sich gerne in die virtuelle Welt der Videospiele begibt und sich in der realitätsnahen und lebendigen Landschaft verfängt, kommt um eine leistungsfähigen Hardware nicht herum. Deshalb lässt ein Gaminglaptop das Herz eines leidenschaftlichen Gamers sofort hoch schlagen. Möchte man das imaginäre Spielerlebnis jedoch auf den höchsten Einstellungen genießen, benötigt man mehr als nur einen Gaminglaptop. Ein High End Gaming Laptop erbringt die nötige Leistung, um dem Gamer die Chance zu bieten, anspruchsvolle Spiele mit atemberaubender Grafik, flüssig zocken zu können.

Tipps zum Kauf einen Gaming Laptops – Was muss man beachten?

Heute lassen sich auch grafisch besonders aufwändige Spiele mit einem Notebook gut zocken. Eine Voraussetzung dafür ist natürlich eine ausreichende Leistung des Gamer – Notebooks. Eine ordentliche Technik ist demnach besonders wichtig, Worauf es beim Kauf zu achten gilt erklärt folgender Gaming Laptop Test.

Der Grafikprozessor ist auch im Gamer .- Notebook die wichtigste Komponente. Bei der Wahl des passenden Laptops sollte also unbedingt darauf geachtet werden, das der Prozessor eine ausreichende Leistung besitzt, damit der Rennwagen bei Spielen wie ” Need for Speed ” nicht nur in Zeitlupe über die Rennstrecke ruckeln oder der Spieleheld „Dragonborn“ beim Actionkracher „Skyrim“ nicht lahm über das Bild kriecht. Separate Notebook-Grafikchips sind hier hilfreich, denn meist sind Grafikchips, die im Hauptprozessor eingebaut sind, nicht leistungsstark genug.

 

  • Arbeitsspeicher
    Da die Größe des Arbeitsspeichers ( RAM ) nur wenig Auswirkung auf das Spieltempo hat, sind 4 Gigabyte hier völlig ausreichend. Sind 8 GB verbaut, ist dies natürlich ebenfalls gut, die Leistung wird jedoch, je nach Notebook, bestenfalls um 7 – 10 Prozent erhöht.
  • Festplatte / SSD
    Eine Festplatte ist oft die Tempobremse Nummer Eins im Notebook, weshalb ein Gaming – Notebook unbedingt mit SSD ausgestattet sein sollte. Geräte mit genügend Platz für Festplatte und SSD sind demnach die beste Wahl beim Kauf.
  • Bildschirm
    Was würde wohl die beste Technik nützen, wenn ein schlechter Bildschirm den Spielspaß zu nichte macht? Spieler sollten deshalb unbedingt auf ein Notebook zurückgreifen mit Full-HD mit 1.920×1.080 Bildpunkten und mindestens einer Größe von 15,6-Zoll (39,6 Zentimeter). Das Display sollte einen ausreichend großen Blickwinkel bieten, Farben naturgetreu übertragen können und auch eine kurze Reaktionszeit besitzen.
  • 3D – Display
    Manche Notebooks bieten den Spielern Displays in 3D, die ihn in virtuelle Welten entführen kann. Eine Brille auf der Nase sorgt dafür, das der Spieler in virtuelle Welten eintauchen kann und beschert jede Menge Action und Spaß. Inwiefern das Notebook diese Funktion besitzen muss, kann jeder für dich selbst entscheiden.
  • Anschlüsse
    Das Gerät sollte mindestens mit zwei USB-Buchsen der schnellen 3.0-Norm ausgestattet sein, damit auch externe Festplatten angeschlossen werden können. Durch zwei weitere USB-2.0-Buchsen findet auch die Tastatur und die Maus Platz. MIt schnellem WLAN-ac ist ein drahtloser Internetzugang möglich und per Bluetooth ( Version 4.0 ) können Daten zwischen Smartphones oder Tablet-PCs und dem Notebook ausgetauscht werden. Da Zocker viele ihrer Games noch auf Disc haben, sollte auch ein DVD – Brenner verbaut sein.

Gaming Laptop Test – Das wichtigste in Kürze

  • Beim Grafikprozessor nicht sparen!
  • Eine leistungsstarke CPU ist Pflicht!
  • Arbeitsspeicher: 4 GB sind völlig ausreichend.
  • Festplatte und SSD !
  • Bildschirm: Full-HD ( 1.920×1.080 ), mindestens 15,6-Zoll, naturgetreue Farbübertragung
  • 3D nach Belieben!
  • Anschlüsse: Bluetooth, WLAN-ac, USB Buchsen ( 2x 3.0 Norm/ 2x 2.0 Norm )

Eigenschaften und Merkmale – Gaming Laptop Test

High End Gaming Laptop sind besonders für die Gamer begrüßenswert, die einen großen Wert auf eine hohe Bildwiederholungsfrequenz bei einer immens hohen Bildschirmauflösung legen. Dies ist vor allem für moderne Ego-Shooter und schnelle Strategiespiele von Nöten, aber auch beim Bearbeiten von Videos. Denn nicht nur Gamer profitieren von solchen Gaming Laptops. Professionelle Webdesigner sowie Filmeditoren, welche mit anspruchsvollen Bild- oder Videobearbeitungssoftwares arbeiten, ziehen auch ihren Nutzen aus High End Gaming Laptops. Diese bieten nicht nur eine bessere Grafik beim Zocken, sondern sind auch für 2D- oder 3D-Video Rendering geeignet. Aus diesem Grund werden für die hoch aufgelösten Monitore TN- oder IPS-Panels verwendet. So hat man eine deutlich schnellere Reaktionszeit und eine überraschend realistische und detailgenaue Farbdarstellung. Die Gamingmonitore sind in der Regel etwa 17 Zoll groß und haben eine Full HD Auflösung.Die meisten High End Gaming Laptop haben einen Arbeitsspeicher von 8 bis 16 GB. Bei Bedarf gibt es auch Gaming Laptops mit bis zu 32GB RAM. Mit einem leistungsstarken 4-Kerner Prozessor und einer Taktfrequenz von 2-4Ghz, ist die Rechenleistung geeignet für das Rendern mehrerer Objekte. Selbstverständlich darf auch keine, für Gaming ausgelegte, leistungsstarke Grafikkarte fehlen. Infrage kommen dabei Grafikkarten von den beiden erfolgreichsten Grafikkartenherstellern AMD und Nvidea. Des weiteren ist eine flotte SSD Festplatte eingebaut, auf der man, falls erwünscht, das Betriebssystem installieren kann, damit es schneller bootet und man so weniger als eine Minute warten muss, bis der Startbildschirm erscheint.High End Gaming Laptop zeichnen sich besonders dadurch aus, dass sie trotz der leistungsstarken Komponente, nicht so leicht überhitzen. Der Grund dafür sind spezielle extrem starke Lüfter, welche die Temperaturen regulieren und eine Überhitzung, verursacht durch starker Beanspruchung, verhindern.Nicht nur die Hardware ist hochwertig und vielversprechend. Das Gehäuse eines High End Gaming Laptop ist nicht nur elegant designt, sondern ist auch robust und kratzersicher. Dieses besteht bei den meisten Laptops aus widerstandsfähigem Aluminium und Stahl. Die solide Tastatur ist beleuchtet und stark belastbar, wodurch sich die Tasten nicht so schnell abnutzen.Vergleich mit anderen Laptop – Gaming Laptop Test
Die Frage, warum High End Gaming Laptops normale Standard- und Gaminglaptop bei weitem übertreffen, ist schnell geklärt. Zunächst sind Standardlaptops weder für Gaming noch für Bild- und Videobearbeitung konzipiert. Mit ihnen kann man lediglich Officearbeit erledigen. Die eingebaute Grafikkarte und der Prozessor können nicht die erforderliche Leistung erbringen, die nötig ist, um ein Videospiel auf hohen Einstellungen mit vielen Grafikdetails zu spielen. Die Laptopoberfläche ist zudem aus billigeren Materialien wie Plastik gefertigt, während das Gehäuse des Gaming Laptops hoch qualitativ ist.

Doch ein Gaming Laptop allein reicht nicht immer aus, wenn man ruckelfrei und flüssig anspruchsvolle Computerspiele genießen möchte. Zudem steigt, je mehr die Komponente arbeiten, die Temperatur des Laptops. Um diese zu verringern, sind Kühler mit eingebaut. Jedoch genügen diese nicht, wenn man beim längeren Betrieb den Laptop auslastet. Mit der Zeit erwärmt sich das Laptop immer mehr und ab einer bestimmten Temperatur schalten sich die Komponente automatisch ab, um keinen bleibenden Schaden davonzutragen. High End Laptops haben deshalb spezielle Kühler, die eine wesentlich höhere Kühlleistung erbringen können. Zusammenfassend kann man sagen, dass High End Gaming Laptop am besten für leidenschaftliche Gamer geeignet sind. Sie sind schnell, haben eine hohe Auflösung und sind nicht so Anfällig für Überhitzung der Kratzer.

Der große Gaming Laptop Test 2019

Laptops gibt es viele, aber welche können wirklich überzeugen? In unserem Laptop Test konnten wir drei klare Favoriten finden, welche auf ganzer Linie überzeugen können. Dabei haben die Laptop Testsieger gekürt und sie auf Herz und Nieren eingehend geprüft. Wir haben nicht nur einen Sieger im Office-Bereich im Repertoire, sondern auch den Gaming Laptop Sieger gefunden.

Der Lenovo Y50-70

Hier trifft man auf den Laptop Testsieger im Bereich der Allrounder. Der Lenovo Y50-70 bietet die perfekte Mischung aus Multimedia und Gaming für den Nutzer. Ein sehr schneller Intel-Core-i7 Prozessor bringt genug Leistung um Filme und Spiele flüssig wiederzugeben. Mit einer 256 Gigabyte großen Festplatte ist auch genügend Speicherplatz vorhanden. Im Gaming Laptop Test spielt natürlich auch die Grafikkarte eine zentrale Rolle. Bei diesem Modell würd die NVIDIA GeForce GTX 960M verbaut. Diese ist auf dem Stand der neusten Technik und kann mit ordentlich Power überzeugen. Mit einem Speicher von satten vier Gigabyte kann diese Grafikkarte auch den neusten Spielen gerecht werden. Ein SSD-Speicher ist ebenfalls verfügbar. Somit werden die Programme schnellsten geladen und lange Wartezeiten entfallen. Das 15 Zoll große UHD-Display setzt dem Laptop im Laptop Test noch die Krone auf. Mit 1920 mal 1080 Pixeln wirkt das Bild gestochen scharf und es kommt zu einer sagenhaften Reaktionszeit.

Der ASUS Rog

Dass die Abkürzung “Rog” für Republic of Gamers steht, dürfte wohl vielen geläufig sein. Kein Wunder, das der ASUS Rog als Gaming Laptop Testsieger aufgeführt werden muss. Der Laptop Test zeigt ganz klar, dass dies ein Laptop der Superlative ist. Mit einem leistungsstarken Intel-Core-i7 Prozessor, welcher auf 2,5 Gigahertz getastet ist, läuft jedes Spiel ohne ein Ruckeln. Auch der sagenhafte Arbeitsspeicher von 16 Gigabyte konnte im Gaming Laptop Test überzeugen. Diese Leistung durch eine entsprechende Grafikkarte. Dabei wurde die NVIDIA GeForce GTX 970M mit drei Gigabyte verbaut. Durch eine hohe Taktung sorgt diese für ein einmaliges Spielerlebnis. Auch der Klang spielt natürlich eine zentrale Rolle beim Spielen. Dieser ist beim ASUS Rog durchweg gut und kann im Laptop Test überzeugen. Besonders angenehm zeigt sich das moderne Kühlsystem G752. Somit wird der CPU geschont und ein langes Spielen ist ohne Probleme möglich. Auch das kompakte Gehäuse, die Tastatur und das integrierte Touchpad machen einen soliden und robusten Eindruck, sodass man zweifelsfrei von einem Gaming Laptop Testsieger sprechen kann.

Der MSI SKU 3

Auch dieses Modell kann im Laptop Test vollkommen überzeugen. Mit einem Intel Core i5-Quad- Core-Prozessor eignet er sich sowohl im Office-Bereich als auch als Gaming Laptop. Somit darf sich auch dieses leistungsstarke Modell als Laptop Testsieger mit einreihen. Die NVIDIA GeForce GTX 950M-Grafik mit zwei Gigabyte RAM kann mit einer hohen Grafikleistung überzeugen. Unterstützt wird diese Grafikkarte von einem 8 Gigabyte großen Arbeitsspeicher. Dies ist auch für die neueren Spiele vollkommen ausreichend. Besonders in Verbindung mit dem großen 17 Zoll Bildschirm kann man sich auf ein richtiges Spielerlebnis freuen. Der Gaming Laptop Testsieger ist zwar nicht ganz so leistungsstark, wie der Vertreter von Lenovo, allerdings für Gamer welche einen größeren Bildschirm bevorzugen genau das Richtige. Mit einer stolzen 1 Terabyte Festplatte hat man als Gamer auch genügend Speicherplatz zur Verfügung. Des Weiteren kann auch das schlanke und klassische Design im Test überzeugen. Mit einem Gewicht von nur 2,6 Kilogramm kann man diesen Laptop überall mitnehmen und sich auf spannenden Spielspaß freuen.

Dabei eignen sich alle Laptop Testsieger sowohl für Gaming als auch für die normale Multimediaanwendung und den Office-Bereich. Somit findet man bei diesen drei Modellen wirklich die besten Allrounder auf dem Markt.

Laptop reinigen, Bildschirm reinigen – Aber wie?

Durch den kontinuierlichen Fortschritt in der Computertechnik ist es heute möglich, auch mit einem Gaming-Laptop eine ähnlich gute Spielerfahrung zu erleben, wie mit einem klassischen Tower. Dennoch muss man Kompromisse eingehen, wenn man viel Leistung in ein relativ kleines Gerät packt. Im Falle des Laptops: Vermehrte Wartung und Reinigung des Gerätes, um ein Laufen auf Volllast lange zu gewährleisten.

 

Ein gepflegter Laptop, ist ein leistungsfähiger Laptop

Laut neuester Studien, finden Gaming-Laptops vermehrt Anwendung und verdrängen immer häufiger den „klassischen“ PC. Deswegen wird auch Laptoppflege ein immer wichtigeres Thema. Aber wie kann ich meinen Laptop am effektivsten reinigen? Und welche Maßnahmen sollten sonst noch ergriffen werden?

  • Staub überall – was soll ich tun? Zu viele unnötige Hintergrundprozesse tragen zur Verstaubung bei. Es gilt zu beachten, dass alle Hintergrundprozesse, die nicht zum Gamen oder zum Laufen des Laptops nötig sind, geschlossen werden. Durch eine erhöhte CPU-Rate entstehen Hitze und Spannung, die wie ein Magnet für Staub wirken. Ist der Laptop erstmal verstaubt, muss meistens ein Fachmann ran. Selbst den Laptop reinigen endet dann oft in Beschädigungen, wenn nicht fachmännisch ausgeführt.

 

  • Reinigungen mit einem Luftkompressor – zu empfehlen? Ja und nein. Kennt man sich etwas mit Laptops und Computern aus, weiß man, was man darf und was nicht. Absoluten Laien ist von einer Reinigung des Laptops mit Pressluft jedoch strengstens abzuraten. Oft entsteht mehr Schaden, als Gutes.
    Sollte man es dennoch versuchen, gilt zu beachten, dass der Laptop komplett ausgeschaltet ist. Bewegliche Teile im Inneren des Gerätes können durch den Einsatz eines Kompressoren ihre Position verändern. Dies führt im Ernstfalle, ist der Laptop während des Reinigungsvorganges nicht heruntergefahren, zu Systemabstürzen und teilweise schweren Hardwareschäden.

 

  • Den Bildschirm reinigen – aber wie? Laptopbildschirme sind meistens extrem empfindlich und reagieren schlecht auf die Chemiekeule. Wenn man beschließt, den Bildschirm zu reinigen, sollte man ausschlißelich speziell dafür hergestellte Reinigungsmittel verwenden, wie man sie in jedem Elektromarkt findet. Auch der für die Reinigung verwendete Lappen sollte möglichst weich sein. Flanelllappen oder trockene Brillenputztücher sind adäquate Mittel. Küchenrolle und Schwammtücher führen meist zu Kratzern und in extremen Fällen auch zur Zerstörung des Bildschirmes.

Der ausführliche Asus ROG Test

Getestet wurde das Asus ROG Gaming-Notebook. Technisch überzeugte das Gerät mit seiner Technologie, sowie mit seiner Grafik und Schnelligkeit. Ebenfalls das Design beeindruckte im Gaming Laptop Test.

Schon auf den ersten Blick beeindruckt das Gehäuse des Gaming-Laptops im Asus ROG Test, welches aus hochwertigem gebürstetem Aluminium gefertigt ist. Auf dem Gehäusedeckel, präsentiert sich das Asus Logo. Der entspiegelte und reflexionsfreie Monitor liefert in jedem Pixel beste Brillanz und Klarheit. Dank des Full HD Displays erscheinen die Bilder glasklar und ruckelfrei. Die satten und leuchtkräftigen Farben mit optimalen Kontrasten erlauben im Asus ROG Test ein intensives Gaming bei jedem Lichteinfall. Der Laptop von Asus fasziniert zudem mit einer beleuchteten Tastatur, welche mit speziellen Tasten belegt werden kann.

Technische Leistung

Das Asus ROG GL552VW erreichte im Gaming Laptop Test mit seiner überzeugenden technischen Leistung den ersten Platz. Der extrem schnelle Intel Core i7-6700HQ Prozessor mit vier Kernen bietet ein sensationelles Spielerlebnis mit Suchtpotenial. Das Kühlsystem des GL552 funktionierte auch im Asus ROG Test unter hoher Belastung effizient und leise. Mit Hilfe der Super Hybrid Engine II Technologie ist der Asus ROG Laptop binnen kurzer Zeit zum Einsatz bereit und beeindruckt im Standby-Modus mit einer Zeit von bis zu vierzehn Tagen. Das Asus Notebook erstellte zudem im Gaming Test automatisch ein Backup, wenn die Akkuleistung weniger als fünf Prozent beträgt.

Der Sound des Asus Gaming Laptops

Im Gaming Laptop Test erzielte das Asus Gerät ausgezeichnete Klänge mit genügend Volumen. Kein anderer Gaming-Laptop würde dies so wiedergeben. Störungen, sowie Rauschen werden auf ein Minimum reduziert und das Endergebnis ist ein kraftvoller Klang mit starken Bässen, die ein sauberes Klangvolumen bieten.

 

Technische Details:

  • Gewicht:2,6 kg
  • Abmessungen:44 x 32,6 x 9,5 cm
  • Bildschirmgröße:15,6 Zoll
  • Prozessormarke:Intel
  • Prozessortyp: Core i7
  • Prozessorgeschwindigkeit:2,6 GHz
  • Prozessoranzahl:4
  • RAM Größe:8 GB
  • Größe Festplatte:1 TB
  • Grafikkarte: GeForce GTX960M
  • Speichergröße Grafikkarte:2048 MB
  • Optischer Speicher DVD-Brenner
  • Betriebssystem: Windows 10 Home

 

Tipps für den Gaming Laptop Kauf

  • Essen und Trinken vom Laptop fernhalten. Krümel in der Tastatur kennt jeder und sie lassen sich, bei regulären Tastaturen, auch relativ leicht entfernen, nicht aber so bei Laptops. Die meist in das Gehäuse integrierten Tastaturen, erlauben es oft nicht, dass die Tasten herausgenommen werden können und bieten auch nicht genug Abstand zwischen Tasten und Korpus für eine manuelle Reinigung. Ähnliches gilt für Getränke. Wer beispielsweise Wasser über eine externe Tastatur verschüttet wird kaum Probleme haben. Einfach auswechseln. Aber da Laptoptastaturen direkt ins Gerät integriert sind, führen Flüssigkeitsschäden beinahe immer zum Kurzschluss des Gerätes. Auch den Bildschirm reinigen, wenn er beispielsweise mit Energydrinks oder ähnlichem verklebt ist, kann kompliziert werden.

 

  • Anschlüsse verstopft – wie vorgehen? Auch hier gibt es mehrere Ansätze. Es gilt wie immer zu beachten, dass man äußerste Vorsicht walten lassen sollte, um das Gerät nicht ernsthaft zu beschädigen. Mit Pinzetten und Q-Tips in den Buchsen zu stochern ist auch keine gute Idee. Eine geschicktere Methode ist wieder die Verwendung sehr weicher Lappen, die vorsichtig, ohne den Einsatz von Flüssigkeiten , in die zu reinigenden Anschlüsse eingeführt werden sollten. Auch das gute alte Auspusten macht Dinge oft nur schlimmer.

 

  • Die Außenhülle ist verdreckt – wie gehe ich vor? Auch hier gilt als Gebot der Stunde: Absolute Vorsicht walten lassen! Ein Laptop ist ein empfindliches Gerät und sollte stets mit Sorgfalt gepflegt werden. Auch wenn das Äußere des Laptops natürlich etwas robuster ist, als sein Innenleben, sollte man auch hier nicht mit der Chemiekeule anrücken. Weiche Lappen und spezielle Sprays und Reinigungsmittel, sind für die Hülle, wie für das Innenleben die einzige Möglichkeit, wenn man seinem Laptop etwas Gutes tun will. Bei der Reinigung nur minimalen Druck ausüben, da der Bildschirm auch durch leichten Druck von Außen schon erheblichen Schaden nehmen kann. Einen Laptop reinigen, auch von außen, ist zudem ebenfalls im Interesse der Ästhetik.

 

Fazit: Behält man im Hinterkopf, dass man stets vorsichtig sein sollte und pfleglich mit dem Gerät umgeht, sollte eine private Reinigung des Gaming-Laptops dem Gerät keinen Schaden zufügen. Aber man sollte im Ernstfall oder bei Unsicherheit auch nicht vor dem Besuch beim Fachmann zurückschrecken. Den Laptop reinigen zu lassen oder auch den Bildschirm reinigen zu lassen, kostet zwar etwas, aber es ist sicherlich billiger als ein komplett neuer Laptop.