Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir Testen die meisten Produkte nicht selber! Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Wir nutzt Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu. Unser Vergleichsverfahren
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Beratene Verbraucher:

Funk-Alarmanlage Test-Übersicht und Vergleich 2020

Die besten Funk Alarmanlagen aus Tests und Reszissionen im Vergleich

Bevor man eine Funk-Alarmanlage kauft, müssen wichtige Punkte bedacht und verglichen werden, wie z.B. Laufzeit, Schnittstellen, Akkukapazität, Kundenbewertungen. Vergleichen Sie die Geräte miteinander und entscheiden selbst, welche Details für Sie persönlich wichtig sind. In unserem Funk-Alarmanlage Test Vergleich 2020 haben wir verschiedene Tests und Bewertungen für Sie zusammengesucht und die wichtigsten Punkte und Kriterien über div. Funk-Alarmanlagen in unsere Tabelle eingetragen und ausgewertet.

Für uns ist der beste Funk-Alarmanlage der ----- . Dieses Gerät überzeugt uns, und ist in folgenden Kriterien besser und überzeugender als alle anderen Geräte. Gutes Design, Qualität, Preis, Ergebnis und eine gute Bedienbarkeit machen es für uns zu einer klaren Empfehlung. 

Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir Testen die meisten Produkte nicht selber! Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Wir nutzt Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu. Unser Vergleichsverfahren

BEWERTUNG Wichtig: So bewerten wir! Erfahren sie mehr.

Bewertung1.5Sehr gutSeptember 2019
Berechnung der Produktbewertung 1.5 (Sehr gut)
Einschätzungen (2)
Teilnote (1,0)
vergleichs.com
Kundenbewertungen (95)
Teilnote (2)
4.1 von 5 Sternen
Gesamtnote *
1.5 (Sehr gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung1.5Sehr gutSeptember 2019
Berechnung der Produktbewertung 1.5 (Sehr gut)
Einschätzungen (2)
Teilnote (1,0)
vergleichs.com
Kundenbewertungen (336)
Teilnote (2)
4.2 von 5 Sternen
Gesamtnote *
1.5 (Sehr gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung1.5Sehr gutSeptember 2019
Berechnung der Produktbewertung 1.5 (Sehr gut)
Einschätzungen (2)
Teilnote (1,0)
vergleichs.com
Kundenbewertungen (41)
Teilnote (2)
4.2 von 5 Sternen
Gesamtnote *
1.5 (Sehr gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung2.0GutSeptember 2019
Berechnung der Produktbewertung 2.0 (Gut)
Einschätzungen (2)
Teilnote (1,0)
vergleichs.com
Kundenbewertungen (34)
Teilnote (3)
3.4 von 5 Sternen
Gesamtnote *
2.0 (Gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung2.0GutSeptember 2019
Berechnung der Produktbewertung 2.0 (Gut)
Einschätzungen (2)
Teilnote (1,0)
vergleichs.com
Kundenbewertungen (68)
Teilnote (3)
3.6 von 5 Sternen
Gesamtnote *
2.0 (Gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung2.0GutSeptember 2019
Berechnung der Produktbewertung 2.0 (Gut)
Einschätzungen (2)
Teilnote (1,0)
vergleichs.com
Kundenbewertungen (13)
Teilnote (3)
3.6 von 5 Sternen
Gesamtnote *
2.0 (Gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung3.0BefriedigendSeptember 2019
Berechnung der Produktbewertung 3.0 (Befriedigend)
Einschätzungen (2)
Teilnote (1,0)
vergleichs.com
Kundenbewertungen (72)
Teilnote (5)
von 5 Sternen
Gesamtnote *
3.0 (Befriedigend)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.

95 Bewertungen*

336 Bewertungen*

41 Bewertungen*

34 Bewertungen*

68 Bewertungen*

13 Bewertungen*

72 Bewertungen*
Wichtigsten Informationen zu den Funk-Alarmanlagen!
Hersteller
HerstellerBlaupunktMKTOlympiaMulti Kon TradeLupusecHoneywellSafe2Home
Produktname
ProduktnameSA 270M2B Set-4Protect 9061FO 1402XT1 SmarthomeHS330SSP 110
Produkttyp
Produkttypk.A.GSM Funk-Alarmanlage SetGSM Funk Setk.A.Starter PackStarter SetSet
Maße
Maße20,9 x 13,6 x 2,25 cm36,4 x 31,2 x 11,6 cm19,5 x 26 x 8 cm24,5 x 22 x 9 cm27,7 x 33,2 x 17,4 cm14 x 3 x 15 cm37,8 x 34,6 x 12,6 cm
Gewicht
Gewicht798 g2000 g1200 g499 g2000 g998 g2960 g
Lautstärke
Lautstärke96 dB110 dB95 dB90 dB90 dB94 dB92 dB
Batteriebetrieben
BatteriebetriebenNeinJaJaNeinNeinJaJa
Notstromversorgung
NotstromversorgungJaJaJaJaJaNeinJa
Mit Alarmzentrale
Mit AlarmzentraleJaJaJaJaJaJaJa
Bewegungsmelder
BewegungsmelderJaJaJaJaJaJaJa
Erweiterbar
ErweiterbarJaJaJaJaJaJaJa
Mit App
Mit AppJaJaJaJaJaNeinJa
Unsere Einschätzung
Preis-Leistungsverhältnis
Preis-Leistungsverhältnis
Gesamteindruck
Gesamteindruck
Produktumfang
Produktumfang
Zum AngebotZum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »
Erhältlich bei
vergleichscom
02.09.2019
Unsere Vorgehensweise
Vergleich
67

Kundenrezisionen

Vergleich Produkte
7

Analysierte Produkte

Vergleich Stunden
4

Stunden investiert

Berichte
8

Studien recherchiert

Funk Alarmanlage Test Vergleich: Jetzt mit unserem Kaufratgeber das für Sie richtige Produkt finden

Wie funktioniert eine Funk-Alarmanlage?

Signale werden gesendet und empfangen. Die moderne 2-Wege-Funktechnologie verhindert Störungen und sichert das System vor fremden Zugriffen. Diese Alarmanlagen sind jederzeit gut erweiterbar, z. B. um einen Melder für medizinische Notfälle oder einen Panikmelder. Die Fernsteuerung wird über das Webinterface ermöglicht. Als Zusatztool stehen Live-Bilder aus dem Haus zur Verfügung. Eine intelligente Haussystemsteuerung sorgt für zusätzlichen Komfort.

Funkalarm bietet viele Vorteile:

  • Kostengünstige Installation
  • Kabellose Übertragung
  • Rundumschutz, auch an schlecht zugängigen Stellen
  • Einfacher Einbau
  • Jederzeit von überall einsehbar Echtzeitinfos über den Ist-Stand
  • Leicht erweiterbar und umzugsfähig.

Woraus setzt sich die Funkalarmanlage zusammen?

Die Alarmzentrale ist übersichtlich angeordnet und komfortabel zu bedienen. Die Steuerung erfolgt mit dem Handy per App. Die Benachrichtigung kann sogar per SMS oder automatischen Alarmanruf erfolgen. Kamera-Bewegungsmelder bringen jederzeit und überall Bilder auf das Handy oder ins Internet. Die Bedienung der Anlage erfolgt per Chip- oder Fingerabdruckleser. Im Funkalarmanlagen Test (funk alarmanlage test) schneiden diese Versionen ebenfalls gut ab.

Funkanlagen bringen ein Stück Lebensqualität zurück! Neben den bereits erwähnten Bewegungsmeldern (Standard) schützen Fenster- und Türmagnete vor gewaltsamem Eindringen. Dieses wird sofort erkannt und gemeldet. Die drahtlose Außensirene ist manipulationssicher und witterungsbeständig. Die Innensirene sorgt für die drahtlose, akustische Signalgebung im Notfall (Innenbereich). Diese ist sicher vor Sabotage!

Darüber hinaus stehen

  • Paniktaster zur Alarmierung der Polizei per Tastendruck,
  • Passiver Glasbruch, der die einzelnen Scheiben überwacht,
  • Erschütterungsmelder bei Vibrationen, wie z. B. Aufbohren durch Einbrecher,
  • Einem Rauchmelder,
  • CO2-Melder – löst aus, sobald ein kritischer Wert, z. B. durch eine defekte Therme, überschritten wird,
  • Wasserbruch-Melder (Wasseraustritt) sowie
  • Medizinischer Melder bei einem Notfall

zur Auswahl.

Was wird „offiziell“ unter einer Funkalarmanlage verstanden?

Diese wird auch als “Gefahrenmeldeanlage“ (GMA), „Einbruchmeldeanlagen“ (EMA) oder „Überfallmeldeanlage“ (ÜMA) bezeichnet. Das Prinzip ist jedoch immer dasselbe. Verschiedene Sensoren erkennen eine Gefahrenquelle, wie z. B. Wasser, Rauch, Einbrecher, Glasbruch, etc. und melden (Sirene, Anruf, Lichtsignale, etc.) diese an die Zentrale.

Welche Alarmanlagen gibt es?

Funkalarmanlagen sind die Gängigsten. Dann gibt es noch verkabelte Alarmanlagen und Hybridalarmanlagen. Letztere verbinden Draht- mit integrierten Funkkomponenten. Der Trend geht jedoch in IP-basierte Gefahrenmeldeanlagen. Diese bedienen sich der Hybridtechnologie in Kombination mit Netzwerktechnik. Die Mechatronik wartet mit einer elektronischen und mechanischen Kompetenzlösung auf. Hier wird vor allem mit Druckwiderstand gearbeitet.

Wie gut sind Selbstlösungen aus dem Baumarkt?

Dabei handelt es sich oft um günstige Funkalarmanlagen zur Selbstmontage. Der Einbau ist meistens relativ einfach und die Mitarbeiter liefern wertvolle Tipps. Vermeiden Sie es jedoch, mitgelieferte Aufkleber, egal ob vom Baumarkt oder der Herstellerfirma, zu verwenden. Diese geben den Einbrechern wertvolle Hinweise, wie z. B. die Funktionsweise.

Warum ist eine Funkalarmanlage einer kabelgebunden vorzuziehen?

Der große Vorteil liegt vor allem in der einfachen und raschen Installation. Es muss weder gestemmt noch meterweise Kabel verlegt werden. Dadurch verringern sich auch die Kosten. Die Kombination mit anderen Meldeeinheiten ist viel einfacher. Ein Funkalarmanlage Set ist meistens günstiger als die einzelnen Einheiten (funk alarmanlage set).

Wer sind die Top 5 Produzenten von Alarmanlagen?

  • Blaupunkt
  • Olympia
  • ABUS
  • Multi Kon Trade
  • iSmartalarm

ABUS – August Bremichler und Söhne im Ruhrgebiet ist seit 1924 im Geschäft. Das Unternehmen hat sich vom einfachen Schlüsselproduzenten zu einem der führenden Produzenten von Sicherheitssystemen, wie z. B. der Marke Asus gemausert. ABUS UND BLAUPUNKT zählen zu den gängigsten Systemen. Alle 5 Hersteller bieten eine hohe Sicherheitsstufe, garantieren Flexibilität und gute Reichweiten. Funkalarmanlagen mit 433 MHz erzielen eine extrem hohe Reichweite. Im Funkalarmanlage Test punkten auch diese Anlagen (funk alarmanlage test).Das einzige Problem, das alle Alarmanlagen haben, ist, dass sie zwar melden, aber den Einbrecher nicht dingfest machen können. Deswegen verfügen immer mehr Funkalarmanlagen über den sogenannten „stillen“ Alarm. In der Umgebung des Objekts oder der Anlage ist nichts zu hören. Bei der Polizei bzw. Zentrale geht der Alarm ein und Personal kann entsendet werden. Die Chancen, den Täter auf frischer Tat zu fassen, sind daher relativ groß. Bei den 2-Ways-Alarmanlagen befinden sich die Zentrale und die einzelnen Komponenten in ständigen Kontakt mit einander. Im Funkalarmanlage Test (funk alarmanlage test) haben sich diese Modelle bestens bewährt.

Worauf ist beim Kauf besonders zu achten?

Einbruchsdiebstähle vor allem Home Invasion nehmen rasant zu. Deshalb ist es umso wichtiger, das Zuhause bestmöglich zu schützen. Neben den allgemeingültigen Maßnahmen wie dafür zu sorgen, dass der Briefkasten nicht überquillt, immer unterschiedliche Lichter anlassen, etc., sind folgende Maßnahmen sehr zu empfehlen:

Vor dem Kauf einer Funkalarmanlage (Funkalarmanlage Kaufen) sollte Folgendes in Betracht gezogen werden:

Es ist immer ratsam, eine ganz persönliche Checkliste anzufertigen. Diese könnte wir folgt aussehen:

  • Wie groß ist das zu bewachende Objekt?
  • Welche Art von Alarm soll ausgelöst werden? (Licht, Signal, stiller Alarm, etc.)
  • Selbst- oder Fremdmontage?
  • Drahtlos oder verkabelt?
  • Soll die Anlage erweiterbar oder in sich geschlossen sein?
  • Reicht eine reine Alarmanlage oder sind Zusatzkomponenten wie Rauchmelder, etc. gewünscht?
  • Wohin soll gemeldet werden (Polizei, anderer Haushalt, etc.)?

Welche Komponenten leisten gute Dienste?

  • Innensirene und Außensirene sind wichtig
  • Achtung bei energiehungrigen Alarmanlagen oder Sirenen
  • Bewegungsmelder wichtig, aber oft Grund für Fehlalarm
  • Tür- und Fensterkontakte
  • Glasbruchmelder
  • Rauchmelder oder Feuermelder
  • Videokamera bzw. Überwachungskamera
  • Zeitverzögerter Alarm
  • Telefonische Alarmmeldung
  • SMS Nachricht im Alarmfall
  • E-Mail im Alarmfall
  • Lautloser oder stiller Alarm
  • Ereignisprotokoll – ganz wichtig
  • Internet Anbindung für Alarmanlage
  • Smartphone-Bedienung der Alarmanlage
  • Legen Sie Smartphone oder Handy nachts auf ihren Nachttisch.
  • Fernbedienung mit Panik-Taste
  • Nutze Sie Fernbedienung mit Pin-Schutz!
  • Zentrale Batterie-Überwachung – ganz wichtig!
  • Ausfall und Sabotage von Meldern oder Sirene
  • Auch bei Strom- oder Internet-Ausfall sollte die Alarmanlage für
  • Aufmerksamkeit sorgen – unterschiedliche Stromkreise!
  • Bedienungseinheit mit Display-Anzeige für Schlafbereich
  • Verzichten Sie auf die schönen Aufkleber!
  • Verstecken Sie ihre Alarmanlagen-Zentraleinheit!

Das ist nur eine Empfehlung. Natürlich können diese Maßnahmen beliebig variiert werden. Sinnvoll ist immer eine Kombination.

Versicherungsfragen sollten im Vorfeld geklärt werden!

Eine Funkalarmanlage erhöht nicht nur die Sicherheit, sondern den Wert der Immobilie. Unter Umständen zahlt die Versicherung sogar einen Zuschuss. Erkundigen Sie sich, ob und unter welchen Auflagen dies bei Ihrer Versicherung möglich wäre. Lassen Sie sich auf alle Fälle einen Kostenvoranschlag unterbreiten! Wenn Sie eine Alarmanlage haben, sollte diese eingeschaltet sein. Sonst zahlt diese im Schadensfall nicht!

Welche Komponenten zahlen sich aus oder sind zu empfehlen?

Für Familien mit Kindern sind auf alle Fälle Rauchmelder, Glasbruchmelder, Bewegungsmelder, etc. sehr zu empfehlen. Wo immer Kinder spielen, geht Glas zu Bruch oder geht schon einmal ein „Experiment schief“! Vor allem bei kleinen Kindern ist es wichtig, diese immer im Auge zu behalten. Wenn die Eltern schlafen, ist es deswegen unabdingbar, dass das Haus gesichert ist.

Welche Leistung erbringen gebrauchte Funkalarmanlagen?

Werden diese von einem Händler angeboten, erfüllen diese noch sehr gut ihren Zweck. Auch hierfür gibt es eine Händlergarantie. Allerdings sollten gebrauchte Anlagen wirklich nur bei einem zertifizierten Händler erstanden werden. Auch hier empfiehlt sich ein Funkalarmanlage Set (funk alarmanlage set).

Online- oder Direktkauf?

Heutzutage wird fast alles online gekauft. Die Rechtssicherheit ist gegeben. Der Online-Kauf ist etwas bequemer, zeit- und ortsungebunden. Die Lieferung erfolgt fast immer direkt bis vor die Haustür. Der einzige Nachteil: Die Geräte können nicht sofort physisch angesehen werden. Funkalarmanlagen kaufen (Funkalarmanlage Kaufen) funktioniert aber auch ganz gut mit Abbildungen. Gute Hersteller nehmen die Ware meistens wieder kostenlos retour oder wechseln schadhafte Teile sofort aus, sollte dies einmal der Fall sein.

Vorteilskäufe zahlen sich aus!

Auch beim Kauf von Funkalarmanlagen lässt es sich sparen! Mengenrabatte gibt es fast bei jedem Händler. Wenn Sie an den Kauf einer Alarmanlage denken, fragen Sie im Bekanntenkreis nach. Je mehr bestellt wird, desto günstiger (Funk Alarmanlage günstig) wird es für den Einzelnen. Aber auch in der Nachbarschaft ist eine Umfrage empfehlenswert. Schließlich sitzen die meisten in einem Boot.

Smart Home Funkalarmanlagen – für wen ist diese Art geeignet?

Smart Home Anlagen sind eine Investition auf lange Sicht und dementsprechend kostspielig. Sie rechnet sich aber durchaus, wenn sorgfältig geplant wird und mehrere Aufgaben gleichzeitig erfüllt werden können. Immer mehr Haushalte stellen auf diese Art der modernen Haushaltsführung um, vor allem, wenn es um einen Wohnungswechsel oder einen Hauskauf geht. Im Funkalarmanlagen Vergleich schneiden Smart Home Modell sehr gut ab. Hier kann z. B. eine Menge an Energie gespart werden. Also warum nicht gleich mit einer intelligenten Einbruchs- und Personenschutzsicherung kombinieren? Dies funktioniert mit Smart Home besonders gut. Die Funkalarmanlage Testsieger (funk alarmanlage Testsieger) Bosch Smart Home Sicherheit oder Blaupunkt Smart Home Q3000 haben sich millionenfach bewährt. Die beste Funkalarmanlage wird sehr gerne mit dem Sprachassistenten Alexa verbunden. Im Funkalarmanlagen Vergleich haben meistens die WLAN-Versionen sowie Hybrid-Modell gepunktet.

Welche „Unterkünfte“ sind besonders gefährdet?

Laut Polizeistatistik haben es Diebe hauptsächlich auf Privatwohnungen und -häuser abgesehen. Sie denken, dass diese besonders leichte Beute seien. Menschen, die sich teure Häuser leisten können, investieren auch in bessere Alarmanlagen. Oft geht es aber nicht nur um den materiellen Wert. Der Schaden durch den Einbruch an Türen und Fenster ist häufig höher als der tatsächliche Wert des gestohlenen Gutes. Die beste Funkalarmanlage ist jene, die nicht so schnell zu sehen ist und dafür sorgt, dass die Einbrecher dingfest gemacht werden können. In dieser Hinsicht hat sich der stille Alarm bereits häufig sehr bewährt. Darüber hinaus hat es sich als äußerst vorteilhaft erwiesen, elektronische mit herkömmlichen Methoden, wie z. B. einem Wachhund zu kombinieren.

Weiterführende Links und Ratgeber zu Funk Alarmanlage

Share on facebook
Facebook
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter

Eine Antwort

  1. Mein Onkel hat mich letztens zum Thema Funkalarmanlagen etwas gefragt, aber ich wusste darüber nichts. Er möchte eine Alarmanlage für sein Haus bekommen. Deswegen bin ich echt froh, dass ich diesen Beitrag gefunden habe. Nächstes Mal, wenn ich ihn sehe, kann ich ihm erzählen, was ich hier gelesen habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Tests und Vergleiche Funk Alarmanlage

Schlüsselsafe Test
Schlüsselsafe
Haus
Latexfarbe
Latexfarben
Haus
Wandfarbe
Wandfarbe
Haus
Schneeschieber
Schneeschieber
Haus
Edelstahl-Gasgrill
Edelstahl Gasgrill
Haus
Christbaumständer Test
Christbaumständer
Haus
Künstlicher Weihnachtsbaum
Künstlicher Weihnachtsbaum
Haus
Tapiziertisch
Tapeziertisch
Haus
Parkettboden Test
Parkettboden
Haus
Rauchmelder
Rauchmelder
Haus
Funksteckdose
Funksteckdosen
Haus