Handgelenkbandage – die perfekte Stabilisation

Wer eine Handgelenkbandage braucht der hat meistens eine Verletzung an der Hand oder eine Krankheit. Um das Gelenk dann zu schütze vor bestimmten Bewegungen legt man eine Handgelenkbandage an. Der Vorteil hierbei ist das Ihre Hand ruhig bleibt und Stabil ist. Die Handgelenkbandage ist ein orthopädisches Hilfsmittel womit man das Handgelenk ruhigstellen kann. So wird die Belastung von dem Gelenk genommen und die Verletzung oder Hand Verstauchung kann in ruhe ohne Belastung langsam heilen.

Handgelenkschoner – Welche Schutzarten gibt es ?

Es gibt eigentlich 3 Arten von Handgelenkbandage die in folgende Kategorien unterschieden werden. Hier haben wir mal alle Klassen aufgeführt:

  • Basisschutz: Diese Art von Handgelenkbandage ist zur vorbeugenden Behandlung zu Empfehlen. Diese Bandage ist leicht und ziemlich flexibel. Oftmals wird es beim Sport eingesetzt als Handgelenkstütze, unter anderem beim Volleyball, Tennis oder auch beim Schreiben auf der Tastatur.
  • Mittlerer Schutz: Diese Art wir eingesetzt bei Zerrungen oder Handgelenksschmerzen.
  • Höchster Schutz: Das wird bei schlimmeren Verletzungen eingesetzt wo die Hand unter keinen Umständen eingeschränkt sein muss. Diese Bandagen sind dann Profi Handgelenkbandage die von einem Arzt oder Sanitätshaus verschrieben werden muss.

Tipp: Es ist nicht immer empfehlenswert eine Handbandage zu nehmen mit dem höchsten Schutz. Oftmals genügt eine einfache Bandage zur Vorbeugung um nachher schlimmere Verletzungen zu vermeiden.

Welche Arten gibt es ?

Sport Handgelenkbandage

Gerade bei Sportlern sind Handgelenkbandagen für den Sport ein wichtiges Hilfsmittel. Egal ob Bodybuilder oder Kraftsportler oder Tennisspieler, jeder hat wahrscheinlich schon einmal eine Sport Handgelenkbandage benötigt. Oftmals sind solche Bandagen für das Handgelenk eine reine Vorbeugungssache für schwerere Sportverletzungen. Wichtig ist dass sie auf keine billig Handgelenkbandagen zurückgreifen sondern richtige Profi-Handgelenkbandagen sich kaufen. Ein riesen Nachteil bei günstigen Sportbandagen ist es es, dass diese eine schlechte Verarbeitung und Qualität.

Oftmals kommt es dann vor das Handgelenkbandagen abrutschen oder die Haut reizen somit das andere Verletzungen entstehen. Am besten greifen Sie hier auf Vergleiche und Kundenrezensionen zurück. An sich sind aber Sport Handgelenkbandagen immer empfehlenswert um Verletzungen vorzubeugen.

Handgelenkstütze 

Eine Handgelenkstütze ist etwas wo sie einsetzen wenn Sie bereits eine Verletzung haben. Bei dieser Art von Bandage wird mit kleinen flexiblen Plastikteilen gearbeitet. Diese Handgelenkstützen halten ihr Handgelenk stabil und geben einen guten Halt so dass ihr Handgelenk immer stabil bleibt.

Wobei hilft eine Handgelenkbandage ?

Sie fragen sich wo für eine Handgelenkbandage überhaupt sinnvoll ist? Wir haben hier mal einige Krankheiten oder Verletzungen aufgelistet wobei eine Bandage für die Hand helfen kann. Natürlich gibt es unterschiedliche Arten von Bandagen, welche Art sie brauchen das sollten Sie selber wissen oder der Arzt ihm sagen. Hier mal einige Krankheiten wobei eine Handgelenkbandage hilft:

  • Sehnenscheidenentzündungen
  • Rheumatoide Arthritis
  • Sehnenscheidenentzündungen
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Abnahme von Gipsverbänden
  • Nach schweren Distorsionen
  • Überlastungsarthropathien
  • Arthrose des Handgelenkes
  • Navikulare Pseudarthrose
  • Eine Fallhand
Handgelenkbandage
Oftmals kann eine Handgelenkbandage schwerere Verletzungen vorbeugen.
Bewerte uns!