Spargelschäler und Sparschäler die große Kaufberatung

Wie in jedem Jahr, so beginnt auch in diesem Jahr Anfang Mai wieder die Spargelsaison und ein wichtiger Punkt ist für die Zubereitung der richtige Sparschäler. Das leckere Gemüse kommt dann für zwei Monate bei vielen Menschen mitunter mehrmals pro Woche auf den Tisch. Je nach Geschmack wird der Spargel in den verschiedensten Variationen zubereitet. Dass er auch wirklich lecker schmeckt, dafür muss bei der Zubereitung auf einiges geachtet werden. Außerdem wird spezielles Zubehör benötigt.

Lurch 10093 Sparschäler Universal schwarz
Sieger
2 Spargelschäler" Solingen" (weiß) Gemüse-, Obst- u. Spargel Schäler im SB Pack, 3025
Tipp
Westmark Spargel-/ Gemüse-Schäler mit geschliffenem Messer, 17,5 x 5,1 cm, Asparago, Edelstahl, 60715560
WMF Spargelschäler Gourmet Cromargan Edelstahl rostfrei 18/10 spülmaschinengeeignet
Lurch 10093 Sparschäler Universal schwarz*2 Spargelschäler" Solingen" (weiß) Gemüse-, Obs*Westmark Spargel-/ Gemüse-Schäler mit geschliffe*WMF Spargelschäler Gourmet Cromargan Edelstahl ro*
Bewertung1.0Sehr gut09/2018
Berechnung der Produktbewertung 1.0 (Sehr gut)
Einschätzungen (2)
Teilnote (1,0)
vergleichs.com
1,7 (Sehr gut)
Kundenbewertungen (361)
Teilnote (1)
4.8 von 5 Sternen
Gesamtnote *
1.0 (Sehr gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung1.5Sehr gut09/2018
Berechnung der Produktbewertung 1.5 (Sehr gut)
Einschätzungen (2)
Teilnote (1,0)
vergleichs.com
1,6 (Sehr gut)
Kundenbewertungen (58)
Teilnote (2)
4.7 von 5 Sternen
Gesamtnote *
1.5 (Sehr gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung1.6Gut09/2018
Berechnung der Produktbewertung 1.6 (Gut)
Einschätzungen (2)
Teilnote (1,2)
vergleichs.com
2,3 (Gut)
Kundenbewertungen (52)
Teilnote (2)
4.0 von 5 Sternen
Gesamtnote *
1.6 (Gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung2.0Gut09/2018
Berechnung der Produktbewertung 2.0 (Gut)
Einschätzungen (2)
Teilnote (1,0)
vergleichs.com
2,0 (Gut)
Kundenbewertungen (164)
Teilnote (3)
3.9 von 5 Sternen
Gesamtnote *
2.0 (Gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.

361 Bewertungen*

58 Bewertungen*

52 Bewertungen*

164 Bewertungen*
€ 8,89
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 7,48
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 7,16
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 4,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
von Lurch von Vertrieb durch: Yaba Handels GmbH von Westmark von WMF
Gewöhnlich versandfertig in 24 StundenGewöhnlich versandfertig in 24 StundenGewöhnlich versandfertig in 24 StundenGewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
€ 8,89
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 7,48
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 7,16
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 4,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis prüfen *Preis prüfen *Preis prüfen *Preis prüfen *
Lurch 10093 Sparschäler Universal schwarz
Herstellervon Lurch
VerfügbarkeitGewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
€ 8,89
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sieger
2 Spargelschäler" Solingen" (weiß) Gemüse-, Obst- u. Spargel Schäler im SB Pack, 3025
Herstellervon Vertrieb durch: Yaba Handels GmbH
VerfügbarkeitGewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
€ 7,48
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tipp
Westmark Spargel-/ Gemüse-Schäler mit geschliffenem Messer, 17,5 x 5,1 cm, Asparago, Edelstahl, 60715560
Herstellervon Westmark
VerfügbarkeitGewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
€ 7,16
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
WMF Spargelschäler Gourmet Cromargan Edelstahl rostfrei 18/10 spülmaschinengeeignet
Herstellervon WMF
VerfügbarkeitGewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
€ 4,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Wie hilfreich war unser Ratgeber ?

Spargelschäler Test

5 (100%) 1 vote[s]



[apss_share]

Sparschäler und Spargeltopf für ein leckeres Spargelgericht

Vor der Spargel verarbeitet werden kann, also gekocht oder braten, muss er gründlich geschält werden. Dazu ist ein qualitativ hochwertiger Spargelschäler eine große Hilfe. Gründliches schälen des Spargels ist die Hauptvoraussetzung für ein gelungenes, zartes Spargelgericht. Besonders der weiße Spargel muss mit dem Sparschäler gut abgeschält werden. Lieber etwas mehr weg schälen, als zu wenig. Denn in der äußeren Schicht des Spargels sind viele Fasern, die auch beim Kochen nicht weich werden. Bester Spargelschäler, ist der Spargelschäler, mit dem ganz leicht beim ersten Mal die erforderlichen Schichten abgetragen werden können. Die Qualität des Spargel Schädels für das Gelingen des Spargelgericht ist sehr wichtig. Spargel zubereiten ist nicht weiter schwierig, wenn man beim Einsatz der Spargelschäler nicht geizt. Auch grüner Spargel sollte vor der Zubereitung geschält werden. Hier muss allerdings nicht ganz so viel weggeschnitten werden, wie beim weißen Spargel. Mache schälen der grünen Spargel gar nicht, das kommt allerdings auf das Gericht an.

  • Bester Spargelschäler ist auch hier die erste Wahl, der leicht über die Spargelstangen gleitet und die optimale Schicht entfernt.
  • Wenn der Spargel dann mit dem Spargelschäler ordentlich geschält ist, geht es ans Kochen des Spargels.

 

Qualität macht sich auch beim Spargeltopf bezahlt

In der Regel wird weißer Spargel, bevor er auf verschiedene Weise eingerichtet werden kann, im Spargeltopf gekocht. Ein qualitativ hochwertiger Spargeltopf verfügt innen zusätzlich über einen Spargelsiebeinsatz, wo der Spargel stehend gekocht werden kann. Außerdem kann der Spargel so auf einfache Weise aus dem Spargeltopf entnommen werden.

  • Spargel zubereiten ist so eine ganz einfache Sache.
  • Der richtige Sparschäler oder Spargelschäler ist entscheidend
  • Mit dem richtigen Zubehör gelingt jedes Spargelgericht und es ist ganz einfach und geht auch sehr schnell.
  • Also auf geht es, denn die Spargelsaison ist auch ganz schnell wieder vorbei.
  • Denn frischer deutscher Spargel schmeckt eben doch am besten.

 

Augen auf beim Spargel & Sparschäler Kauf

Liebhaber des edlen Gemüses können sich freuen, denn im April hat die Spargelsaison wieder begonnen. Jetzt sind die köstlichen Spargelstangen in Läden, auf dem Wochenmarkt oder direkt beim Erzeuger erhältlich. Bei uns ist weißer Spargel –auch Bleichspargel genannt – für viele der Favorit, aber in den letzten Jahren ist auch grüner Spargel immer beliebter geworden. Der Hauptunterschied liegt in der Anbaumethode, die weiße Farbe entsteht durch Wachstum in der Dunkelheit, hierfür werden kleine Dämme aufgeschüttet. Wenn sich hier die Erde leicht hebt oder Risse entstehen, kann der Spargel gestochen werden. Kommt Licht an die Spargelspitzen, verfärbt er sich rosa-violett. Grüner Spargel wird dagegen ohne Spargeldämme angebaut, er wächst im Licht und erhält so seine grüne Farbe. Der etwas einfachere Anbau schlägt sich auch im Preis nieder.

Frische Ware erkennen

Weil die Spargelzeit je nach Wetterlage bis Ende Juni begrenzt ist, möchten Spargelliebhaber in dieser Zeit natürlich Produkte in guter Qualität kaufen. Die aufwändige Ernte mit der Hand und kurze Erntedauer machen den relativ hohen Preis des Frühlingsgemüses aus, deshalb sollte man einige Tipps beim Kauf beachten. Je frischer der Spargel ist, desto mehr Aroma hat er, dazu ist er sehr zart. Lang gelagerte Stangen sind nicht nur holzig, sondern verlieren auch an Geschmack. Vor allem sollte man auf die Schnittenden achten, die bei frischer Ware leicht feucht sind. Trockene und rissige Schnittenden deuten auf mangelnde Frische hin. Spargelkenner schwören beim Kauf auf die Quietschmethode, wenn man die Stangen aneinander reibt, hört man leichtes Quietschen, ein weiteres Indiz für frisch geerntetes Gemüse. Natürlich spielt auch die Optik eine Rolle, schlaffe Spargelstangen sollten liegen bleiben, nur pralle, feste Stangen mit geschlossenen Köpfen versprechen ein rundes Geschmackserlebnis. Dies gilt für alle Spargelsorten, egal ob weißer, violetter oder grüner Spargel. Je kürzer die Transportwege sind, desto eher wird man frisch geernteten Spargel kaufen können. Deshalb sollte man nach Händlern aus der Region Ausschau halten. Viele Tage im Supermarkt übersteht auch der beste Spargel nicht, dann kann das Spargelgericht leicht zur Enttäuschung werden.

Spargel Qualität in Handelsklassen

Da es Qualitätsunterschiede bei diesem Frühjahrsgemüse gibt, wird die Ware in drei Handelsklassen eingeteilt. In der Klasse I sollen die Stangen gerade sein, die Köpfe noch geschlossen, holzige und hohle Stangen sollten in der Handelsklasse nicht vorkommen. Der durchschnittliche Durchmesser beträgt hier 10 bis 12 Millimeter, während in der Klasse II der Durchmesser etwa acht bis 10 Millimeter beträgt. Die Stangen sind also etwas dünner, aber immer noch schön geformt. In der Handelsklasse III muss man kleine Abstriche hinnehmen, die Köpfe sind weniger geschlossen, die Stangen sind nicht ganz so gerade und können leicht holzig sein. Diese Einteilung in Klassen dient nur zur Orientierung und sagt nicht alles über die Spargel Qualität aus. Man kann auch in der Klasse I ältere Exemplare erwischen und eine andere Handelsklasse bietet frischen Spargel, der hervorragend schmeckt. Grüner Spargel fällt ebenfalls unter diese Einteilung, hier ist die Farbe ein weiteres Kriterium, in der Klasse III zeigt er weniger der satten, grünen Farbe. Es kommt darauf an, für welches Gericht man den Spargel verwenden möchte, manche Händler haben Bruchspargel im Angebot, die kleinen Stücke können ebenso frisch und schmackhaft sein und eigenen sich sehr gut für Suppen oder Salate. Die Spargel Qualität hat Einfluss auf die Zubereitung, hier gibt es unzählige Varianten, vom Klassiker mit zerlassener Butter bis zu ausgefallenen exotischen Rezepten. Grüner Spargel gilt als etwas vitaminreicher und kräftiger im Geschmack, während der Bleichspargel sich durch besondere Milde auszeichnet.

Die richtige Lagerung und Verarbeitung 

Nach dem Einkauf kommt es darauf an, die Frische möglichst lange zu bewahren. Deshalb werden die Stangen am besten in ein feuchtes Küchentuch gewickelt, so bleibt er im Kühlschrank zwei bis drei Tage bis zur Verarbeitung frisch. Den geschälten Spargel kann man portionsweise einfrieren und später ohne Auftauen im kochenden Wasser garen.Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Verarbeitung des Spargels. Hier kommt es auf den richtigen Sparschäler an. Mit einem solchen Gemüseschäler ist es ganz einfach den Spargel sauber von der Schale zu trennen.

Tipp
Nr. 1
Westmark Spargel-/ Gemüse-Schäler mit geschliffe*
von Westmark
  • Spargel-/ Gemüse-Schäler
  • Optimale Anpassung an alle Konturen
  • Hohe Langlebigkeit
Prime  Preis: € 7,16 Preis prüfen *
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten