Wo gibt es Liebesschaukel Deckenbefestigungen ?
Fast alle Liebesschaukeln werden an der Decke befestiegt, deshalb benötigt man zu jeder Sexschaukel auch eine Deckenbefestigung wenn diese nicht dabei ist.
Lenker Radaufhängung Deckenleuchte Haken Hängema...*
Lenker Radaufhängung Deckenleuchte Haken Hängematte Swing Haken, Boxsack Deckenhaken mit Dehnschrauben, 1500 LBS, 304 Edelstahl, für Fitnessstudio Suspension Training Gurte Yoga Swing, Trapeze, Stuhl
Preis: € 27,94 Prime
Preis prüfen *
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Liebeschaunkel Montageanleitung dabei ?
Ja, bei fast jeder Liebesschaukel ist eine Anleitung zu Montage einer Liebesschaukel dabei. Gerade die besten Liebesschaukeln sind einfach aufzubauen.
Liebesschaukel Holzgestell selber bauen ?
Oftmals stellt sich die Frage ob man nicht das Holzgestell selbst bauen kann ? Die Antwort ist ja das kann man! Es gibt Anleitungen im Internet zum selber bauen von Liebesschaukeln. Dabei sollte man wissen das es sehr aufwändig ist und Zeit in Anspruch nehmen wird. Oftmals ist der Sex-Schaukel Kauf sinnvoller.

Liebesschaukel Ratgeber & Vergleich

Liebesschaukel
Di besten Liebesschaukeln von Hot Dreams

Mit dieser ganz besonderen Schaukel erlebt man den Sex quasi neu. Man kann die üblichen Stellungen neu erleben, oder auch ein komplett anderes Erlebnis wagen. Zudem hat die Frau Bewegungsfreiheit, ihr Gewicht wird von der Liebesschaukel getragen und der Mann kann sie einfach in allen möglichen Positionen verwöhnen. So wird der Sex zum absoluten Erlebnis. Selbst schwierige Stellungen, die normalerweise mit Anstrengungen verbunden sind, können mit der Liebesschaukel sehr einfach praktiziert werden. Dem Mann wird es sicherlich gefallen, dass er dadurch leichten Zugang zu Po, Mund und Vagina der Frau hat. So kann er sie nehmen und sie kann sich dabei vollkommen fallen lassen. Das wird von beiden als sehr lustvoll empfunden. Auch der Rhythmus beim Sex ist viel leichter aufeinander abzustimmen. Andere Namen für die Liebesschaukel sind unter anderem Sex- oder Loveswing. Hauptsächlich sind die Befestigung- und Halteschnüre aus Leder oder Kunststoff hergestellt. Man kann die Liebesschaukel entweder an Decke, Türrahmen, oder auch an die Decke befestigen, was die beste Variante ist. 

Was man beim Kauf einer Liebesschaukel beachten sollten

Es gibt drei unterschiedliche Modelle einer Liebesschaukel. Einmal die Slingmatte, das Slingbrett und Sitz Sling. Hier einmal der Liebesschaukel Vergleich. 

Liebesschaukel Test
Die BDSM Liebesschaukel mit der Kompletten Aufhängung.

Die Standardausführung einer Liebesschaukel ist die mit Sitz Sling. Diese wird auch häufig in der Schlaufenausführung vorgefunden. Dadurch hat der Mann leichten Zugang zur Frau, was für ihn sicherlich ein großer Vorteil ist. Genießen kann die Frau natürlich auch. Sie muss nichts Weiteres machen, als sich in die Schlaufen hängen und das Verwöhnprogramm des Partners genießen. Die Liebesschaukel mit Slingbrett ist einer Massageliege ähnlich. Umgangssprachlich nennt man sie auch gerne Fuck Bench. Die Maße des Brettes betragen häufig 50 cm x 80 cm. Hierbei ist das Schaukelmodell eher etwas unbeweglicher und der Mann kommt nicht ganz so vorteilhaft an seine Partnerin. Eine Liebesschaukel mit Slingmatte hingegen ähnelt ein wenig einer Hängematte. Oft sind hier vier Halteöffnungen vorzufinden. Man sollte darauf achten, dass die Liegefläche einer Slingmatte mindestens die Maße 60 cm x 90 cm besitzt. Vor dem Kauf einer Liebesschaukel sollte man sich auch über den Platz zur Befestigung Gedanken machen. Am besten eignet sich dafür die Decke. Hier hat man am meisten Bewegungsfreiheit. Nach dem Liebesspiel kann man die Schaukel einfach in den Schrank verstauen. An den zurückbleibenden Befestigungshaken an der Decke kann bis zur nächsten Nutzung tarnungsweise auch etwas Anderes, wie zum Beispiel ein Hängesessel, aufgehangen werden. 

Aus welchem Material besteht eine Liebesschaukel?

Viele Modelle bestehen aus Kunststoff sowie Metallteilen. Auch hier ist es so, dass der Preis die Qualität bestimmt. Wenn man mehr in dieses interessante Produkt investiert, bekommt dafür auch eine hochwertigere Liebesschaukel, die aus Leder hergestellt wurde. Aber keine Sorge, die Schaukel aus Leder ist nach Gebrauch genauso einfach zu reinigen wie die anderen. Man sollte auch beim Kauf darauf achten, dass eine gute Polsterung der Schaukel vorhanden ist. So hat jeder Spaß daran und das Liebesspiel muss nicht aufgrund von Unbequemlichkeit abgebrochen werden. Eine gepolsterte Liebesschaukel ist die beste Liebesschaukel. Man sollte neben dem Preis auch auf kleine Einzelheiten achten. 

Wichtiges zum Liebesschaukel Kauf!
Das Material der Liebesschaukel spielt eine wichtige Rolle. Wer eine Liebesschaukel Kauft der sollte wissen das man lieber etwas mehr Geld ausgibt und dafür eine bequeme hat, bevor nachehr die Enttäuschung groß ist. Bei den günstigen Liebesschaukeln sind oftmals nicht so Qualitative Polsterungen verbaut.

Wieviel kostet eine Liebesschaukel?

Diese Schaukeln sind heutzutage in allen Preiskategorien erhältlich. Von € 50 bis € 500 ist alles dabei. Wenn man allerdings länger etwas von diesem Vergnügen haben möchte, sollte man nach einem Modell Ausschau halten, was ab € 200 los geht. In dieser Preisklasse lohnt sich immer ein Liebesschaukel Vergleich, da es viele unterschiedliche Modelle gibt. Wenn man sich für ein Modell unter € 200 entscheidet, wird man schon ein paar Einbußen hinnehmen müssen. Die Entscheidung, welche man persönlich als beste Liebesschaukel hält, liegt aber letztendlich bei jedem selbst. 

Liebesschaukel Test
Ein wichtiger Punkt bei einer Schaukel sind die Gepolsterten Schlaufen.

Macht die Schaukel während der Nutzung Geräusche?

Dieser Punkt ist äußerst wichtig, wenn man in einem Mehrfamilienhaus wohnt. Und wenn zusätzlich noch dünne Wände vorhanden sind, erst recht. Hier spielt wiederum erfahrungsgemäß der Preis dabei eine Rolle. Wenn eine günstigere Variante gewählt wird, kommen Schleife- und Quietschgeräusche eher vor, als bei einem teuren Modell. Allerdings kann man auch bei gehobenen Modellen keine Geräusche vermeiden. Am besten ist es, sich vorher ausreichend zu informieren. Wer eine Liebesschaukel im Versand erwirbt, hat ein Rückgabe- bzw. Widerrufsrecht. Wenn die Qualität nicht den Wünschen entspricht, kann man die Schaukel, sofern sie nicht benutzt ist, problemlos zurückgeben. 

Wenn man die Liebesschaukel das erste Mal nutzt

Für Anfänger wird die erste Nutzung sicherlich recht ungewohnt sein. Aber mit ein wenig Geduld und Übung bekommt man das hin. Gewöhnlich setzt sich die Frau in die Schaukel. Vorteilhaft ist, dass man die Höhe vor der Nutzung individuell einstellen kann. Man kann zum Beispiel zusammen mit dem Partner die richtige Position und Höhe finden und sich gegenseitig behilflich sein. Denn vor allem die Frau wird es anfangs schwer haben, eine angenehme und bequeme Position in den ganzen Schnüren zu finden. Hängt die Frau einmal bequem in der Schaukel, kann sie der Mann oral, vaginal und auch anal bequem verwöhnen.

Liebeschaukel
Die gefederte Aufhängung an der Decke.

Ganz ohne Verbiegung und Anstrengung Und je öfter man die Schaukel nutzt, desto problemloser wird die Nutzung. Bereits beim zweiten Mal dürfte alles nicht mehr so kompliziert erscheinen und dann ist es für beide ein sehr erotisches Erlebnis, was man so schnell nicht vergessen wird. Wenn man etwas geübter ist, kann sich das Abenteuer sogar über Stunden hinauszögern. Aber Vorsicht, hier besteht Suchtgefahr. Das Schöne ist, dass man dank der Schaukel immer wieder neu experimentieren kann. So wird sie auch gerne in der BDSM-Szene benutzt. Das gibt den Frauen ein Gefühl der Unterwürfigkeit und Auslieferung dem Partner gegenüber. Dies kann erheblich die Lust steigern und somit auch die Bindung zum Partner. Die Liebesschaukel ist ein sehr erotisches Abenteuer und Toy für Paare, die mit Sicherheit schnell großes Gefallen finden wird.

Zum Beispiel erzählen Frauen, dass sie bei der ersten Nutzung schon erheblich mehr Lustempfinden hatten. Ein weiterer Vorteil ist, dass durch manche Positionen der Beckenboden trainiert wird, was der Frau noch mehr Lustempfinden bereitet. Die Liebesschaukel schenkt nicht nur mehr Spaß, sondern sie kann auch wieder neuen Schwung in eine längere Beziehung bringen, wo sich das Paar neu erleben und spüren kann. Ein echtes „Sexual Healing” Highlight, was sich auf jeden Fall bezahlt macht.

Liebesschaukel
5 (100%) 1 vote