Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir Testen die meisten Produkte nicht selber! Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Wir nutzt Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu. Unser Vergleichsverfahren

Mini Akkuschrauber Test-Übersicht und Vergleich 2020

Die besten Mini-Akkuschrauber aus Tests und Reszissionen im Vergleich

Bevor man ein neuen Mini-Akkuschrauber kauft, müssen wichtige Punkte bedacht und verglichen werden, wie z.B. Leistung, Bedienbarkeit, Akkukapazität, Kundenbewertungen. Vergleichen Sie die Geräte miteinander und entscheiden selbst, welche Details für Sie persönlich wichtig sind. In unserem Mini-Akkuschrauber Test Vergleich 2020 haben wir verschiedene Tests und Bewertungen für Sie zusammengesucht und die wichtigsten Punkte und Kriterien über div. Mini-Akkuschrauber in unsere Tabelle eingetragen und ausgewertet.

Für uns ist der beste Mini-Akkuschrauber der Bosch Home and Garden. Dieses Gerät überzeugt uns, und ist in folgenden Kriterien besser und überzeugender als alle anderen Geräte. Gutes Design, Qualität, Preis, Ergebnis und eine gute Bedienbarkeit machen es für uns zu einer klaren Empfehlung. 

Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir Testen die meisten Produkte nicht selber! Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Wir nutzt Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu. Unser Vergleichsverfahren

 
 
Filtern nach
Preis
Marke
Bewertung
1
Makita DF 330
Bewertung3.0BefriedigendDezember 2020
Berechnung der Produktbewertung 3.0 (Befriedigend)
Einschätzungen (2)
Teilnote (1,0)
vergleichs.com
Kundenbewertungen
Teilnote (5)
von 5 Sternen
Gesamtnote *
3.0 (Befriedigend)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
  • Sehr handlicher Bohrschrauber mit 2-Gang-Vollmetall-Planetengetriebe
  • 18-fache Drehmomenteinstellung plus Bohrstufe
  • Elektronisch regelbare Drehzahl in zwei Gängen
2
Makita DF330DWE
Makita DF330DWE* € 183,26 -18%
Bewertung1.0Sehr gutDezember 2020
Berechnung der Produktbewertung 1.0 (Sehr gut)
Einschätzungen (2)
Teilnote (1,0)
vergleichs.com
Kundenbewertungen
Teilnote (5)
von 5 Sternen
Gesamtnote *
1.0 (Sehr gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
  • Sehr handlicher Akku-Bohrschrauber mit 2-Gang-Getriebe
  • Sehr kompakt und leicht für Bohr- und Schraubarbeiten auf engem Raum
  • 18-fache Drehmomenteinstellung plus Bohrstufe
  • Rechts-/Links-Lauf
  • Elektronisch regelbare Drehzahl in zwei Gängen
3
Bosch Professional GSR 12V-35
Bewertung1.0Sehr gutDezember 2020
Berechnung der Produktbewertung 1.0 (Sehr gut)
Einschätzungen (2)
Teilnote (1,0)
vergleichs.com
Kundenbewertungen
Teilnote (5)
von 5 Sternen
Gesamtnote *
1.0 (Sehr gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
  • Die kompakte Bauweise ermöglicht eine optimale Handhabung, insbesondere bei Arbeiten über Kopf oder auf engstem Raum
  • Bestes Verhältnis von Leistung zu Größe: 35 Nm hartes Drehmoment, 0–1.750 min-1, 154 mm Kopflänge
  • Bürstenloser Motor in Kombination mit Electronic Motor Protection zum Schutz vor Überlastung und für eine längere Haltbarkeit des Werkzeugs
  • Professional 12V System. Kompakte Leistung. Maximale Freiheit. Alle Akkus sind mit neuen und existierenden Bosch Professional Geräten in dergleichen Voltklasse kompatibel.
  • Lieferumfang: GSR 12V-35, 2x Akku (GBA 12V 3,0 Ah), Schnellladegerät (GAL 12V-40), L-BOXX 102
4
DECMAY 4,2V Mini-Akkuschrauber
Bewertung1.0Sehr gutDezember 2020
Berechnung der Produktbewertung 1.0 (Sehr gut)
Einschätzungen (2)
Teilnote (1,0)
vergleichs.com
Kundenbewertungen
Teilnote (5)
von 5 Sternen
Gesamtnote *
1.0 (Sehr gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
  • 【Drehbarer Griff, Mehrzweckdesign】Der Griff kann in zwei Positionen eingestellt werden. Drücken und halten Sie den Verriegelungsknopf, um die Griffposition zu drehen, die für den Einsatz auf engstem Raum geeignet ist. Die kompakte Größe passt genau in die Handfläche und den Motor ist in einer leichten Kunststoffschale mit einem schwarzen weichen Gummigriff enthalten, der Komfort und einfache Kontrolle bietet und die Bedienung erleichtert
  • 【1300-mAh Li-Ionen Akku】 Elektrischer Schraubendreher mit 1300-mAh-Li-Ionen-Akku + USB-Leitung, das Aufladen dauert nur 2-3 Stunden. Die Betriebsanzeige zeigt an, wann Sie den Ladevorgang durchführen sollten
  • 【LED-Licht für dunkle Arbeitsumgebungen】 Elektrischer Schraubendreher mit LED-Licht macht Sie in dunklen Umgebungen bequemer und positioniert sich präzise
  • 【Praktischer Reparaturpartner】 Es bietet ein Antriebsmoment von 4,0 Newtonmetern und eine einzige Drehzahl von 220 U / min, die zum kraftbetriebenen Anziehen und Lösen von Schrauben und Befestigungselementen zu Hause oder im Büro geeignet ist Schrauben.
  • 【45-in-1-Schraubendreher-Kit】 1 x 4,2-V-Akkuschrauber, 41 x Zubehör, 1 x USB-Ladekabel, 1 x Bedienungsanleitung, 1 x Aufbewahrungsbox
5
TROTEC PSCS 11-12V
Bewertung3.0BefriedigendDezember 2020
Berechnung der Produktbewertung 3.0 (Befriedigend)
Einschätzungen (2)
Teilnote (1,0)
vergleichs.com
Kundenbewertungen
Teilnote (5)
von 5 Sternen
Gesamtnote *
3.0 (Befriedigend)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
  • 19 Drehmomentstufen für zugstarkes Schrauben auch bei Niedrigdrehzahl und eine extra Stufe zum bequemen Bohren bei hoher Geschwindigkeit.
  • Ein robustes 2-Gang-Getriebe sorgt beim Akkubohrschrauber PSCS 11‑12V für eine optimale, stufenlos regelbare Kraftübertragung seines leistungsstarken Motors mit einem maximalem Drehmoment von 22 Nm.
  • Durch das abgestimmte Zusammenspiel aus starkem Motor, zweistufigem Getriebe und feinjustierbarer Drehmomentvorwahl sind Sie mit dem PSCS 11‑12V jederzeit in der Lage, die erforderliche Kraft einsetzen, genau abgestimmt auf Material und Schraubengröße, welche sich bis 6 mm Durchmesser verarbeiten lassen.
  • Eine handfreundliche Bauform mit optimiertem Gewichtsschwerpunkt und Softgrip-Einlagen bietet Ihnen sicheren Griff für ermüdungsfreie Dauereinsätze und präzises Arbeiten.
  • Der platzsparend im Griff integrierte Lithium-Ionen-Wechselakku hält die Abmessungen des PSCS 11‑12V angenehm klein und gewährleistet mit einer Kapazität von 2,0 Ah auch längere unterbrechungsfreie Dauereinsätze.
Zuletzt aktualisiert am 19. Januar 2021 um 17:30 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
vergleichscom
01.08.2019

Mini Akkuschrauber Test Vergleich: Jetzt mit unserem Kaufratgeber das für Sie richtige Produkt finden

0Kommentare
Mini-Akkuschrauber Test
Unsere Vorgehensweise
Vergleich
67

Kundenrezisionen

Vergleich Produkte
7

Analysierte Produkte

Vergleich Stunden
4

Stunden investiert

Berichte
8

Studien recherchiert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email

Mini Akkuschrauber – Ratgeber und Kaufberatung

Beim Akkuschrauber handelt es sich um das Gerät, wenn es um das Aufbauen von Regalen oder Aufhängen eines Spiegels geht. Ein mühsames Anziehen mit dem Schraubenzieher gehört damit der Vergangenheit an. Beim Akkuschrauber muss nur ein Knopf gedrückt werden und die Arbeit erledigt sich von alleine. Aus dem größeren Produkt hat sich mit Laufe der Zeit eine kleinere, kompakte Form entwickelt: Der Mini Akkuschrauber. Wie der Name bereits vermuten lässt ist er wesentlich kleiner als das Original. Jedoch bringt er einige Vorteile mit sich. Der Schrauber lässt sich im Grunde genommen in mehreren Situationen einsetzen. Was genau ihn ausmacht und worauf beim Kauf geachtet werden sollte, wird im folgenden Mini Akkuschrauber Test erklärt.

Was ist ein Mini Akkuschrauber?

Bei einem Mini Akkuschrauber ist eigentlich nur ein kleiner Akkuschrauber. Es ist der klassische Akkuschrauber nur in Kleinformat. Angetrieben wird das Gerät mithilfe eines Akkus. Zu den typischen Merkmalen zählt die Sechskantaufnahme, welche in die Bits befestigt wird. Der Unterschied zu einem normalen Bohrer ist, dass kein Bohrfutter vorhanden ist. Der Grund: Der Mini Akkuschrauber wird vorwiegend zum Schrauben und nicht zum Bohren verwendet.

Deswegen gibt es auch keine Gangumschaltung wodurch sich die Drehzahl anpassen lassen könnte. Zum Festziehen oder Andrehen von Schrauben benötigt es meine große Drehzahl. Außerdem handelt es sich beim Mini Akkuschrauber um eine Sonderform vom Akkuschrauber. Wie der Name bereits vermuten lässt ist das Gerät nicht sehr groß. Die größten Modelle bewegen sich bei einer Länge von knapp unter 40 cm. Die Höhe liegt dabei etwas unter 30 cm.

Kleinere Ausführungen bekommt man mit 18 x 15 cm. Aufgrund der kleinen Bauweise wiegt ein durchschnittliches Modell nur um die 300 Gramm. Sie lassen sich also gut bedienen, können überall mitgenommen werden und sind leistungsfähig. Führend am Markt ist unter anderem der Bosch Mini Akkuschrauber.

Wie funktioniert ein Mini Akkuschrauber?

Laien werden sich zu Beginn ihrer Kaufentscheidung fragen, wie genau ein Mini Akkuschrauber funktioniert. Im Grunde genommen gibt es da keinen Unterschied zu den klassischen Modellen. Allerdings sind sie um einiges leichter und eignen sich für kleine Reparaturarbeiten. Sie sind eine kraftvolle Alternative zum Handschraubendreher.

Der Mini Akkuschrauber verfügt über wenig Drehzahl. Deswegen wird er hauptsächlich für Verschraubungen genutzt. Dafür wurde an den Geräten eine Kopplung angebracht. Bei einer bestimmten Drehzahl beginnt sie sich zu entkoppelt. So kann das Gerät während der Arbeit nicht überdrehen. Der beste Mini Akkuschrauber sollte deswegen ein maximales Drehmoment von etwa 3,5 Nm besitzen. So kann das Gerät an unterschiedliche Situationen angepasst werden.

Merke: Die Aktivierung bei einem Akkuschrauber erfolgt über die Steuerströme Demnach werden nach dem Einschalten des Geräts die Ströme an die Elektronik weitergeleitet. Und genau diese Steuerelektronik ist verantwortlich für Drehmoment, Drehrichtung und Rotation.

Vor- und Nachteile vom Mini Akkuschrauber

Der Mini Akkuschrauber verfügt über einige nennenswerte Vorteile. Der ein oder andere Nachteil sollte dabei nicht verschwiegen werden. Für eine bessere Übersicht gibt es im folgenden Abschnitt eine Zusammenfassung.

Vorteile

  • geringes Gewicht
  • gutes Handling
  • leicht zu bedienen
  • kann überall mitgenommen werden
  • niedrige Drehzahl (perfekt geeignet für Feinarbeiten)
  • günstiger Kaufpreis
  • unterschiedliche Modelle verfügbar

Nachteile

  • verfügt über weniger Leistung als das Original
  • Akku muss nach einer bestimmten Zeit wieder aufgeladen werden

Worauf gibt es beim Kauf zu achten?

Egal ob es sich um einen Bosch Mini Akkuschrauber oder ein anderes Gerät handelt, vor dem Kauf müssen zunächst einige Dinge geklärt werden. Welche Faktoren beim Kauf eine Rolle spielen, zeigt der folgende Abschnitt.

1) Spannung

Der erste Punkt befasst sich mit der Betriebsspannung bei einem Akkuschrauber. Diese liegt bei den meisten Mini Modellen bei etwa 3,6 Volt. Aufgrund des Akkus sind andere Zahlen gar nicht möglich. Allerdings kann die Zahl täuschen. Denn wer wenig Leistung erwartet, wird letztendlich eines besseren belehrt. Die genaue Anzahl an Spannung hängt vom jeweiligen Einsatzgebiet ab. Es gibt auch Modelle zwischen 7,2 und 10,8 Volt. Dabei entscheidend ist die Leerlaufdrehzahl. Bei Schraub- oder Bohrarbeiten benötigt es etwas höhere Drehzahlen. Je nach Kategorie kann diese zwischen 200 und 1300 U/min liegen.

2) Akku-Laufzeit

Nicht vergessen werden darf die Laufzeit des Akkus. Schließlich muss jeder Akku irgendwann einmal wieder aufgeladen werden. Für längere Arbeiten braucht es dementsprechend eine gute Akkulaufzeit. Genaue Infos zu der Akkulaufzeit lassen sich auf der Verpackung finden. Die Ausdauer des Akkus erfolgt in Amperestunden (Ah). Ein klassischer Bosch Mini Akkuschrauber hat etwa 1,5 bis 2,0 Ah. In anderen Fällen wird die Laufzeit des Akkus in mAh gemessen. Das wären dann zwischen 1500 2000 mAh.

Neben dem eigentlichen Akku macht es Sinn die Ladezeit näher zu betrachten. Das ist die Zeit, wie lange ein Akku braucht um vollständig aufgeladen zu werden. Manche der Geräte brauchen nur etwa eine halbe Stunde. Bei anderen kann es aber durchaus eine Stunde oder länger dauern. Darüber sollte man sich vor dem Kauf unbedingt informieren.

3) Bithalterung

Ein anderes Kaufkriterium ist die Bithalterung. Damit das Wechseln des Bits so schnell wie möglich passiert, ist eine Bithalterung notwendig. So müssen sich die Betroffenen während der Arbeit nicht mit dem Bitwechsel herumärgern. Nur wenige Handgriffe sind erforderlich, um die Bits sicher zu befestigen.

Testsieger verfügen über einen starken Magneten. Dadurch wird der Bit besser fixiert. Andere Geräte hingegen kommen mit einer mechanischen Sicherung.

4) Ergonomie

Ergonomie ist ein wichtiger Part in jedem Arbeitsleben. Das betrifft auch den Mini Akku Schrauber. Achte auf eine Form, welche sich der Handfläche anpasst. Dadurch wird die Arbeit wesentlich einfacher.

5) Preis

Der letzte Punkt befasst sich mit dem Preis. Schließlich will jeder das beste Schnäppchen machen. In diesem Fall macht es Sinn sich im Internet umzuschauen. Mit sogenannten Vergleichsseiten lassen sich innerhalb weniger Minuten die besten Preise vom gewünschten Produkt finden. Das beste daran: Es ist vollkommen kostenlos.

Mini Akkuschrauber richtig benutzen: 6 Schritte

Der beste Mini Akkuschrauber bringt nichts, wenn er falsch benutzt wird. Damit das nicht passiert, werden im Folgenden die genauen Schritte Step für Step erklärt. Dabei handelt es sich um insgesamt 6 Schritte.

Schritt 1)
Im ersten Schritt muss zunächst die passende Schraube ausgewählt werden. Den um gut arbeiten zu können, braucht es das richtige Zubehör. Es ist wichtig, dass die Schraube zum Werkstoff passt. Nur so kann sichergestellt werden, dass die Schraube dauerhaft hält. Unter anderem werden für Holz andere Schrauben verwendet als es bei Metallteilen der Fall ist.

Schritt 2)
Danach geht es an den passenden Bit. Nicht nur die Schraube muss auf das Material abgestimmt werden, sondern auch der Bit. Bei einem zu kleinen Bit dreht die Schraube sich nicht richtig. Wenn er zu groß ist, dann kann er schnell abrutschen und zu Schrammen führen. Der Bit wird immer in die Bit-Aufnahme gesetzt. Dank der Magnethalterung bleibt er dort haften. Die eigentliche Arbeit beginnt im dritten Schritt.

Schritt 3)
Nun geht es an die richtige Arbeit. Der Mini Akkuschrauber muss zunächst am Werkstoff angesetzt werden. Dazu wird der Bit direkt über der Arbeitsstelle auf den Schraubenkopf aufgesetzt. Nur ein leichter Druck darf ausgeübt werden. So kann man sicherstellen, dass man nicht abrutscht. Außerdem lassen sich dadurch Schäden vermeiden.

Schritt 4)
Nun muss gegebenenfalls das Drehmoment eingestellt werden. In einem Mini Akkuschrauber Test muss man bereits vor dem Betätigen des Einschaltknopfes den Drehmoment anpassen. So wird das Werkstück geschont und Schäden werden vermieden. Besonders wichtig ist es bei einem porösem Werkstoff. Langsames Schrauben ist durchaus von Vorteil.

Schritt 5)
Die richtige Tiefe beim Bohren darf nicht unterschätzt werden. Achte genau darauf an welcher Stelle die Schraube eingesetzt wird. Speziell bei langen Schrauben darf man nicht zu tief eindrehen. Das gilt ebenso für die Anbringung einer Aufhängung an der Zimmerwand. Die Schraube darf nicht mehr als 4 cm in den Werkstoff dringen. Manch kleiner Akkuschrauber verfügt über einen Tiefenstopp. Das ist sinnvoll bei der Herstellung von Bohrlöchern.

Schritt 6)
Nach dem Bohren geht es an die Reinigung. Dazu sollte das Bohrloch nach den abschließenden Arbeiten gesäubert werden. Der größte Bohrstaub kommt beim Herausziehen des Schraubers heraus.

Fazit

Der Mini Akkuschrauber Test hat gezeigt, dass es neben dem klassischen Akkuschrauber noch eine kleinere und kompaktere Lösung gibt. Der Mini Akkuschrauber verfügt zwar über weniger Leistung, jedoch lässt er sich flexibel an unterschiedlichen Orten einsetzen. Zu den Vorteilen gehören unter anderem eine leichte Bedienung, wenig Gewicht sowie ein günstiger Kaufpreis. Achte beim Kauf unbedingt auf Dinge wie Spannung, Ergonomie, Bithalterung und die Laufzeit des Akkus. Vor allem bei längeren Arbeiten kann der Akku entscheidend werden. Unter Berücksichtigung der oben genannten Punkte sollte dem Kauf eines Mini Akkuschraubers nichts mehr im Weg stehen.

Weiterführende Links und Ratgeber zu Mini-Akkuschrauber

Share on facebook
Facebook
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Tests und Vergleiche Mini Akkuschrauber

Schneefräse
Schneefräse
Werkstatt
Schweißerhandschuhe
Werkstatt
Schweißhelm
Schweißhelm
Werkstatt
Mini Kompressor
Mini Kompressor
Werkstatt
Akku Schlagschrauber
Akku Schlagschrauber
Werkstatt
Sägeblock Test
Sägebock
Werkstatt
Handkreissäge
Handkreissäge
Werkstatt
Mini Handkreissäge Test
Mini Handkreissäge
Werkstatt
Drechselbank
Drechselbank
Werkstatt
Akku Stichsäge
Akku Stichsäge
Werkstatt
Oberfräser
Oberfräse
Werkstatt
Dreieckschleifer
Dreieckschleifer
Werkstatt
Kappsäge
Kappsäge
Werkstatt
Warnjacke
Warnjacken
Werkstatt
Akku Komperessor
Akku Kompressor
Werkstatt
Atemschutzmaske Test
Atemschutzmaske
Werkstatt
Arbeitsschuhe
Arbeitsschuhe
Werkstatt
Elektroden Schweißgerät
Elektroden-Schweißgerät
Werkstatt
Newsletter

Jetzt Abonnent werden und die neusten Testberichte & Empfehlungen bekommen. Monatlich neue Testberichte & Ratgeber bekommen und das 100% KOSTENLOS.

Durch das Klicken auf “Anmelden” registrierst du dich für den Vergleichs.com-Newsletter. Weitere Informationen erhältst du in der Datenschutzerklärung.