Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir Testen die meisten Produkte nicht selber! Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Wir nutzt Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu. Unser Vergleichsverfahren

Beratene Verbraucher:

SD-Karten Test-Übersicht und Vergleich 2019

Die besten Mini SD Karten aus Tests und Reszissionen im Vergleich

Bevor man ein neuen SD-Karten kauft, müssen wichtige Punkte bedacht und verglichen werden, wie z.B. Leistung, Lesegeschwindigkeit, max.Speicher, Kundenbewertungen. Vergleichen Sie die Geräte miteinander und entscheiden selbst, welche Details für Sie persönlich wichtig sind. In unserem SD-Karten Test Vergleich 2019 haben wir verschiedene Tests und Bewertungen für Sie zusammengesucht und die wichtigsten Punkte und Kriterien über div. SD-Karten in unsere Tabelle eingetragen und ausgewertet.

Für uns ist der beste SD-Karten der SanDisk Extreme PRO. Dieses Gerät überzeugt uns, und ist in folgenden Kriterien besser und überzeugender als alle anderen Geräte. Gutes Design, Qualität, Preis, Ergebnis und eine gute Bedienbarkeit machen es für uns zu einer klaren Empfehlung. 

Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir Testen die meisten Produkte nicht selber! Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Wir nutzt Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu. Unser Vergleichsverfahren

BEWERTUNG Wichtig: So bewerten wir! Erfahren sie mehr.

Bewertung1.5Sehr gutAugust 2019
Berechnung der Produktbewertung 1.5 (Sehr gut)
Einschätzungen (2)
Teilnote (1,0)
vergleichs.com
Kundenbewertungen (862)
Teilnote (2)
4.6 von 5 Sternen
Gesamtnote *
1.5 (Sehr gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung1.5Sehr gutAugust 2019
Berechnung der Produktbewertung 1.5 (Sehr gut)
Einschätzungen (2)
Teilnote (1,0)
vergleichs.com
Kundenbewertungen (835)
Teilnote (2)
4.6 von 5 Sternen
Gesamtnote *
1.5 (Sehr gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung1.5Sehr gutAugust 2019
Berechnung der Produktbewertung 1.5 (Sehr gut)
Einschätzungen (2)
Teilnote (1,0)
vergleichs.com
Kundenbewertungen (235)
Teilnote (2)
4.2 von 5 Sternen
Gesamtnote *
1.5 (Sehr gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung1.5Sehr gutAugust 2019
Berechnung der Produktbewertung 1.5 (Sehr gut)
Einschätzungen (2)
Teilnote (1,0)
vergleichs.com
Kundenbewertungen (6260)
Teilnote (2)
4.6 von 5 Sternen
Gesamtnote *
1.5 (Sehr gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung2.0GutAugust 2019
Berechnung der Produktbewertung 2.0 (Gut)
Einschätzungen (2)
Teilnote (1,0)
vergleichs.com
Kundenbewertungen (169)
Teilnote (3)
3.9 von 5 Sternen
Gesamtnote *
2.0 (Gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung2.0GutAugust 2019
Berechnung der Produktbewertung 2.0 (Gut)
Einschätzungen (2)
Teilnote (1,0)
vergleichs.com
Kundenbewertungen (14)
Teilnote (3)
3.8 von 5 Sternen
Gesamtnote *
2.0 (Gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung2.0GutAugust 2019
Berechnung der Produktbewertung 2.0 (Gut)
Einschätzungen (2)
Teilnote (1,0)
vergleichs.com
Kundenbewertungen (5682)
Teilnote (3)
3.8 von 5 Sternen
Gesamtnote *
2.0 (Gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.

862 Bewertungen*

835 Bewertungen*

235 Bewertungen*

6260 Bewertungen*

169 Bewertungen*

14 Bewertungen*

5682 Bewertungen*
Wichtigsten Informationen zu den SD-Karten!
Hersteller
HerstellerSanDiskSamsungIntensoTranscendTranscendToshibaSanDisk
Speicherkapazität
Speicherkapazität128 GB64 GB32 GB512 GB2 GB128 GB128 GB
UHS Speed Class
UHS Speed Class13k.A.113k.A.
Schreibgeschwindigkeit
Schreibgeschwindigkeit90 MB/s60 MB/s12 MB/s45 MB/s2 MB/sk.A.k.A.
Lesegeschwindigkeit
Lesegeschwindigkeit95 MB/s100 MB/s40 MB/s95 MB/s10 MB/s90 MB/s80 MB/s
Mit Hülle
Mit HülleJaJaJaJaJaJaJa
Unsere Einschätzung
Preis-Leistungsverhältnis
Preis-Leistungsverhältnis
Gesamteindruck
Gesamteindruck
Produktumfang
Produktumfang
Zum AngebotZum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »
Erhältlich bei
vergleichscom
20.08.2019
Unsere Vorgehensweise
Vergleich
67

Kundenrezisionen

Vergleich Produkte
7

Analysierte Produkte

Vergleich Stunden
4

Stunden investiert

Berichte
8

Studien recherchiert

SD Karten Test Vergleich: Jetzt mit unserem Kaufratgeber das für Sie richtige Produkt finden

SD-Karte – Ratgeber und Kaufberatung

SD-Karten können für unterschiedliche Dinge genutzt werden. In erster Linie werden sie aber für Fotos benötigt. Im Grunde genommen handelt es sich um relativ kleine Speichermedien, die jedoch viel Platz bieten können. Kompakte Speicherlösungen sind aus dem heutigen Tag nicht mehr wegzudenken. Fast jedes Gerät besitzt einen Kartenschlitz, bei der die SD-Karten verwendet werden können. Es gibt auch sogenannte Micro-SD-Karten. Diese sind zum Teil nur so groß wie ein einziger Fingernagel. Dennoch bieten sie einen großen Speicherplatz für Fotos, Videos, Musik und andere Dokumente an. Worauf es beim Kauf ankommt und wie die Karte funktioniert, wird im folgenden SD-Karte Test erklärt.

Was ist eine SD-Karte?

Bevor man eine SD Karte kaufen sollte, macht es Sinn sich das Speichermedium genauer anzusehen. Das Wort SD kommt aus dem Englischen und bedeutet “SecureDigital Memory Card”. Letztendlich handelt es sich um eine Speicherkarte, die über eine genormte Größe verfügt. Sie lässt sich auch für mobile Geräte nutzen. Ähnlich wie USB-Sticks weisen sie eine bestimmte Speichergröße auf. Sie funktionieren nach dem Prinzip der Flash-Speicherung – dem Compact Flash. So können Dateien mit einem niedrigen Stromverbrauch für lange Zeiten gespeichert werden.

Entwickelt wurde die SD Karte übrigens von der Firma SanDisk im Jahr 2001. Der Hersteller gehört noch heute zu einen der größten Anbieter auf dem Markt für SD Karten. Mittlerweile gibt es auch unterschiedliche Varianten wie:

– SD 2.0
– SD 3.0

Die SDXC Karten (3.0) bieten Speichergrößen von bis zu 2 TB. Außerdem können Lesegeschwindigkeiten von bis zu 300 MB/s erreicht werden. Die Übertragung der Daten ist zuverlässig und ist mit einigen Sicherheitsfeatures ausgestattet. Die gängigste Variante ist momentan die SDHC Karte. Sie ist nicht nur preiswert, sondern verfügt ebenso über eine gute Leistung. Es wird auch immer wieder von einer Micro SD-Karte gesprochen. Dabei handelt es sich mehr oder weniger um eine kleinere Variante der klassischen SD-Karte.

In der Regel verfügen sie über einen Schreibschutz-Regler. Besonders praktisch ist sie im Bereich von Foto und Video. Dadurch lässt sich versehentlicher Datenverlust verhindern. Es gibt auch sogenannte Kartenleser, mit denen das Beschreiben einer SD-Karte relativ einfach geht.

Vor- und Nachteile einer SD-Karte

Beim SD Karte Vergleich stechen immer wieder die Vorteile der SD Karte heraus. Speziell für Fotos und Videos ist sie kaum noch wegzudenken. Der ein oder andere Nachteil sollte dabei nicht unerwähnt bleiben. Für eine bessere Übersicht werden die beiden im Folgenden erwähnt.

Vorteile
– lässt sich für jede Digitalkamera nutzen und ist auch unabdingbar
– gut und leicht zu transportieren
– günstigere Exemplare im Bereich der Einsteiger
– ist einfach anzuwenden
– in unterschiedlichen Größen erhältlich
– manche Modelle verfügen über einen Schreibschutz

Nachteile
– können aufgrund ihrer kleinen Größe schnell verloren gehen
– günstige Modelle sind leider anfälliger gegen Fehler

Worauf muss bei der Nutzung geachtet werden?


Speicherkarten sind Medien, auf denen Fotos, Videos oder Dokumente abgespeichert werden können. Umso wichtiger ist es die SD-Karte richtig zu behandeln. Denn selbst die beste SD-Karte hält bei schlechter Behandlung nicht lange durch. Kratzer oder andere Beschädigungen können Einfluss auf die Funktion der Karte haben. Deswegen ist es wichtig auch bei der Verwendung auf verschiedene Dinge zu achten.

Die SD-Karte sollte auf keinen Fall in Berührung mit Wasser oder anderen Flüssigkeiten kommen. Es gibt zwar einige Ausnahmen, die speziell für Wassergeräte entwickelt wurden, dennoch bezieht es sich auf gewöhnliche Modelle. Die größten Fehler passieren, wenn die Karte unsachgemäß aus einem Gerät entfernt wird. Das gilt es unbedingt zu vermeiden. Sie dürfen niemals während eines Zeitpunkts entfernt werden, bei denen sie gerade gelesen oder beschrieben werden. Das ist Gift für jede SD-Karte. Dadurch erleidet der Speicher an Schaden und die Karte kann mit Pech komplett zerstört werden.

SD-Karten eignen sich auch als Erweiterung des Speichermediums bei Handys. Unter anderem lassen sich Apps auf die Karte kopieren und von dort aus wie gewohnt nutzen. Eine Software wird heutzutage nicht mehr benötigt. Es gibt auch Hersteller, die eine spezielle Software für ihre Karten anbieten. Zum Beispiel für die Wiederherstellung von Daten oder Sonderfunktionen.

Zusammenfassung, welche Dinge vermieden werden sollten:

– Berührung mit Wasser oder anderen Flüssigkeiten vermeiden
– SD-Karte erst anziehen, wenn weder gelesen noch beschrieben wird
– Abstand halten von spitzen Gegenständen
– bei Nichtnutzung in einer geeigneten Hülle verstauen (anfällig gegen Staub, etc.)

Worauf gilt es beim Kauf zu achten?


Wer mehr Speicher auf seinen mobilen Geräten haben möchte, sollte den Kauf einer SD-Karte in Betracht ziehen. Die Vorteile wurden weiter oben bereits genannt. Folgende Kaufkriterien sollten dabei berücksichtigt werden:

1) Speicher
Der erste Punkt befasst sich mit dem Speicher bei einer SD-Karte. Im Grunde genommen handelt es sich dabei um eines der wichtigsten Kriterien. Die Kapazität der Karten kann unterschiedlich hoch sein. Es gibt Modelle mit 2 GB und es gibt andere mit bis zu 2 TB Speicherkapazität. Natürlich gibt es auch Größen wie 32 GB, 64 GB und mehr. 16 GB zum Beispiel reichen vollkommen aus, wenn sie nur für Fotos bestimmt sind. Wer viele Fotos und Videos dreht, sollte auf einen größeren Speicher achten. Wer sie hingegen nur wenig nutzt und ein paar Dokumente hin- und herschiebt, ist mit kleinen Speichervarianten gut ausgestattet.

2) Lesegeschwindigkeit
Nicht vergessen werden darf die Lese- und Schreibgeschwindigkeit. Die Lesegeschwindigkeit bei einer SD-Karte ist die Geschwindigkeit, mit der ein Gerät auf die Karte zugreifen kann. Insbesondere bei anspruchsvollen Aufnahmen mit 4K oder anderen Full-HD Filmen kann die Geschwindigkeit entscheidend sein. Bei anderen Videos ist die Geschwindigkeit beim Lesen nicht so wichtig. Dennoch gilt: Je schneller, desto besser.

3) Schreibgeschwindigkeit
Die Schreibgeschwindigkeit darf nicht mit der Lesegeschwindigkeit verwechselt werden. Diese Kennzahl wird entscheidend, wenn Dateien auf eine Karte kopiert werden müssen. Keiner möchte gerne Stunden warten bis sein Film oder Video kopiert wurde. Aus diesem Grund sollte jeder auf die Schreibgeschwindigkeit achten. Bei einer klassischen SD-Karte mit einer Kapazität von 8 GB und einer Übertragungsrate von 40 MB/s würde es etwa 3:20 Minuten dauern. 40 MB/s gehören bereits zu den schnelleren Zeiten. Es gibt aber auch Karten, die bis zu 100 MB/s übertragen können.

4) Preis
Zuletzt muss wie immer auf den Preis geachtet werden. Schließlich möchte jeder bei seinem Kauf Geld sparen und nicht mehr als andere bezahlen. Dafür eignet sich ein sogenannter SD Karte Vergleich. Für das beste Resultat werden dafür mehrere seriöse Vergleichsseiten aufgerufen. Dort wird das gewünschte Modell der SD_Karte eingegeben und bestimmte Filter gesetzt. Nach einer kurzen Wartezeit werden auf dem Bildschirm die besten Angebote für das jeweilige Produkt gezeigt. Das Ganze dauert nur wenige Sekunden und spart eine Menge Recherche und Geld.

Welche Gründe kann es haben, wenn die SD-Karte nicht mehr geht?


Es kann mehrere Gründe haben, warum die SD-Karte einfach nicht mehr funktionieren möchte. Ein Grund könnte der Kontakt mit Wasser sein. Dadurch wird der Aufbau der Karte zerstört und es können weder Daten gelesen noch überschrieben werden. Eine falsche Verwendung kann ebenfalls zu einem Defekt führen. Leider lassen sich Defekte nicht selbst reparieren. Es macht also Sinn auf lange Garantien vom Hersteller zu achten. Das lohnt sich insbesondere für diejenigen, welche ihre Speicherkarte viel nutzen.

Wieso werden SD-Karten in manchen Fällen nicht erkannt?


Es gibt immer wieder Fälle, bei denen beim Hineinstecken die SD-Karte nicht erkannt wird. Selbst die beste SD-Karte kann diese Probleme aufweisen. Unter anderem kann es an einem technischen Defekt liegen. Der Klassiker ist das falsche Einlegen der Karte. Normalerweise befinden sich auf der SD-Karte sogenannte Pfeile, damit das Problem nicht begangen wird. Speicherkarten sollten immer mit Bedacht eingesetzt werden. Von einem unsachgemäßen Gebrauch ist dringend abzuraten.

Welche Hersteller von SD-Karten gibt es?

Wer eine SD Karte kaufen will, der muss sich auch mit den unterschiedlichen Anbieter in Verbindung setzen. Erfinder der Karte ist SanDisk. Doch mittlerweile gibt es noch einige andere Unternehmen, die mit hochwertigen Speichermedien werben. SD-Karten können von folgenden Herstellern gekauft werden:

  • SanDisk
  • Transcend
  • Samsung

Natürlich gibt es noch zahlreiche andere Hersteller. Jedoch handelt es sich hierbei um die größten in ihrer Branche.

Fazit

Vor dem Kauf eines Speichermediums sollte immer ein SD-Karte Test angesehen werden. Schließlich gibt es bei der Karte auf einige Dinge zu achten. Zusammengefasst handelt es sich um eine Speicherkarte für die unterschiedlichsten mobilen Geräte. Dazu gehören Handys, PCs oder auch Kameras. Beim Kauf ist es wichtig auf den jeweiligen Speicher zu achten. Von kleinen MB Zahlen bis zu 2 TB und mehr ist alles vorhanden. Letztendlich hängt es von der Häufigkeit der Nutzung ab. Unter Berücksichtigung der oben genannten Punkte sollte der SD-Karte nichts mehr im Weg stehen.

Share on facebook
Facebook
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Tests und Vergleiche SD Karten

Pc Soundkarte Test
Pc Soundkarte
Computer
Tablet
Tablet
Computer
günstige Tablets
Günstige Tablets
Computer
Mini Pc Test
Mini PC
Computer
15 Zoll Laptop
Laptop 15 Zoll
Computer
Wlan Router
Wlan Router
Computer
Powerbank
Powerbank
Computer
Surface Laptop Test
Surface Laptop
Computer
Netbooks
Netbook
Computer
Laptop Kühler
Laptop Kühler
Computer
Externe Festplatte
Externe Festplatte
Computer
Pc Mainboard Test
Pc Mainboard
Computer
Convertible Notebook
Convertibles
Computer
CPU Test
CPU
Computer
Tablet 8 Zoll Test
Tablet 8 Zoll
Computer
Ultrabook
Ultrabook
Computer
Ergonomische Tastatur
Ergonomische Tastatur
Computer
Curved Monitor Test
Curved Monitor
Computer