Alles wichtige zu Zahnaufhellern

Wer schöne weiße Zähne will der kann oftmals das gewünschte Ergebnis nicht nur mit Putzen erreichen. Deshalb gibt es Hilfen sogenannte Zahnaufheller.

Die Optimale Lösung um das perfekte Ergebniss zu bekommen ist Ihren Zahnarzt zu Fragen was er Ihnen für Ihre Zähne empfiehlt. Unser Rat ist bevor Sie Ihre Zähne Bleachen lassen immer erst mit ihrem Arzt reden!

Die besten Zahnaufheller kann man ganz einfach nach dem Zähneputzen auf die Zähne als Gel Form auftragen.

Was ist ein Zahnaufheller?

Mit einem Zahnaufheller, werden wie der Name schon sagt, die Zähne aufgehellt. Das Verfahren wird in der Regel auf Bleaching genannt. Dieses Wort kommt aus dem Englischen “to bleach” und bedeutet “bleichen”.
Eine Zahnaufhellung kann entweder beim Zahnarzt oder zu Hause vorgenommen werden. Zahnaufhellungen können aus kosmetischen oder auch aus ästhetischen Grünen vorgenommene werden. Die letzteren werden meist direkt beim Zahnarzt vorgenommen. 
Für zu Hause gibt es verschiedene freiverkäufliche Zahnbleichmitte. Diese basieren meist auf Wasserstoffperoxid oder anderen Mittel, welche bleichend sind. Das sind zum Beispiel Produkte wie Bleaching-Streifen und Zahn-Weiß-Stifte. Auch verschiedene Zahnpasta-Produkte haben einen bleichenden Effekt.
Dabei werden vor allen die dunkleren Abweichungen an den Zähnen aufgehellt. Danach haben die Zähne eine gleichmäßige weiße Farbe. Dies ist eine rein kosmetische Anwendung. Bei einem bleichen kann die Zahnfarbe um eine Stufe auf der Zahn-Farbscala aufgehellt werden. 
Es ist allerdings dazu anzuraten, dass hier immer genau nach der Verpackungsbleilage gehandelt wird. Ein unsachgemäßer Gebrauch kann hier sehr gefährlich werden und unter Umständen das Zahnfleisch reizen und auch Zähne schädigen. Daher dürfen freiverkäufliche Mittel zur Zahnbleichung eine Konzentration von 0,1% Wasserstoffperoxid nicht überschreiten. Es sollte auf alle Fälle der Zahnaufheller Test beachtet werden.

Wie funktioniert ein Zahnaufheller?

Zahnaufheller
Das Zähnebleatching vom Fach Zahnarzt.

Für das häusliche Zahnaufhellen oder Bleaching gibt es unterschiedliche Methoden. 
Die Grundfunktion ist in der Regel aber gleich. 
Um die Zähne zu bleichen, werden diese mit speziellen Mitteln und Substanzen behandelt. Das sind in der Regel Carbamideroxid oder Wasserstoffperoxid. 
Damit diese Wirkstoffe wirken, werden diese auf unterschiedliche Weise auf die Zähne aufgebracht. Möglichkeiten dabei sind zum Beispiel ein Gel, welches aufgepinselt wird, mit Klebestreifen, mit gefüllten Schienden oder auch mit einer Art Zahnpasta. Durch das Aufbringen der Wirkstoffe wird im Mund aktiver Sauerstoff freigesetzt. 
Dieser aktive Sauerstoff dringt dann in den Zahnschmelz und sorgt dafür, dass Farbstoffe im Zahn, die für Gelbfärbung oder andere Färbungen verantwortlich sind, in Moleküle umgewandelt werden, die keine Farbe haben. Bei richtigem Gebrauch werden die Zähne und der Zahnschmelz nicht angegriffen. 
Beim Homebleaching werden dieselben Produkte wie beim Zahnarzt aber in einer geringeren Konzentration verwendet. Daher sind die Ergebnisse meist nicht ganz so gut wie beim Zahnarzt aber doch vorzeigbar. Man spart dabei auch viel Geld zu der Behandlung beim Zahnarzt. 

Zahnaufheller

Welche Vorteile hat ein Zahnaufheller?

Privates Bleaching hat auch viele Vorteile:

  • weißere Zähne
  • einfache Anwendung
  • kostengünstige Anwendung
  • Anwendung kann einfach zu Hause erfolgen
  • keine Zahnarzt Besuch notwendig

Allerdings gibt es beim sogenannten Home-Bleaching auch Nachteile, die jeder kennen sollte:

  • kein Wissen ob die Zähne dafür geeignet sind
  • keine professionelle Anwendung
  • hält nicht solange, da geringerer Wirkstoff in den Produkten
  • max. Wirkstoff von 0,1% Peroxid

Bei freiverkäuflichen Zahnaufheller sollte man abwägen, warum man das Zahnaufhellen macht. Ist es wirklich nur dazu da, einen leichten kosmetischen Effekt zu haben, dann sind die Home-Produkte durchaus ausreichend. Sie sind kostengünstig, die Anwendung ist sehr einfach und es besteht auch keine Gefahr für die Zähne, den Zahnschmelz oder auch dem Zahnfleisch. Die Anwendung kann hierbei ganz einfach von zu Hause aus erfolgen. 
Bei einer ästhetischen Behandlungsnot oder auch einer medizinischen Notwendigkeit, ist es auch wiederum wichtig, den Zahnarzt aufzusuchen und die Zahnaufhellung professionell durchführen zu lassen. Auch wenn die Zähne bereits angegriffen sind, man unter Krankheiten leidet oder Schwanger ist, ist es ebenfalls notwendig sich an einen Zahnarzt für eine professionelle Behandlung zu wenden. 

Wie viel Kostet ein guter Zahnaufheller?

Zahnaufheller bzw. Bleaching Produkte gibt es in einer Preisspanne zwischen 5 Euro und 130 Euro. Dabei sollte man darauf achten, dass man die Produkte gut vergleicht und das für sich beste Produkt kauft. 
Hier nur einige freiverkäufliche Zahnaufheller Produkte unterschiedlicher Preisspannen. Diese sind die beste Zahnaufheller, die im Zahnaufheller Test auch sehr gut abgeschnitten haben.

Das Plus White 5 Minuten Speed Whitening Gel, 2.0 oz (56 g) von iHerb ist ein Zahnaufhellungsgel, welches sehr schnell wirkt. Das Produkt wirkt innerhalb von 5 Minuten. Das Produkt hat sehr gute Rezensionen bekommen und ist derzeit bei verschiedenen Anbietern zwischen 5,97 Euro und 13,99 Euro erhältlich.

Das SmilePen Professional Kit zur Zahnaufhellung & Whitening Accelerator 6 x 5 ml von Friseurzubehör24.de ist aktuell das teuerste Produkt auf dem freiverkäuflichen Markt. 
Es kann die Zähne bis zu 14 Stufen aufhellen und ist peroxidfrei. Es ist das leistungsstärkste Set von Smile Pen und wird mit Accelerator geliefert. Innerhalb von sieben Tagen kann man mit dem Produkt um 14 Stufen weißere Zähne erreichen. 
Dafür enthält das Produkt bzw. das Set 6 Kartuschen, die je mit 5 ml Power Bleaching Gel gefüllt sind. Dazu gehört noch eine Aufbewahrungsbox und zwei individuelle anpassbare Bleaching Schienen. Diese sind aus Thermoform Silikon gefertigt. Dazu gehört auch noch eine LED Bleaching Lampe. Daher sind die Resultate von dem Produkt auch so gut. 
Jede Prozedur zu Anwendung des Produkts dauert 10 bis 30 Minuten. Je länger, desto heller werden die Zähne. Das Produkt ist derzeit bei mehreren Anbietern zwischen 78,90 Euro und 129,90 Euro erhältlich und ist damit das aktuelle teuerste freiverkäufliche Zahnaufhellungsmittel auf dem Markt. Die Rezensionen zu dem Produkt waren sehr gut. 

Das Produkt Crest Crest 3d White – Whitestrips Professional Effects (Professionelle Wirkung) 20 Behandlungen zur Zahnaufhellung von Biovea DE wirkt sehr einfach und hilft schnell alte Verfärbungen loszuwerden. Dazu werden die Streifen einfach auf den Zähnen angebracht und nach ca. 30 Minuten wieder gelöst. Die Anwendung sollte einmal am Tag stattfinden. Das Produkt sollte für eine dauerhafte Wirkung täglich angewendet werden. 
Die Streifen fallen nicht ab, sondern bleiben kleben, bis sie abgenommen werden. Während der Anwendung kann man alle ganz normal machen. Sogar Wasser trinken. Vom Essen sollte man in der Zeit aber absehen. Die Packung enthält gesamt 40 Strips für 20 Behandlungen.
Aktuell wird das Produkt bei verschiedenen Anbietern zwischen 71,18 Euro und 94,00 Euro angeboten. Es gibt bisher wenige aber gute Rezensionen von dem Produkt.

Wie man sieht, gibt es verschiedene Produkte in verschiedenen Preisklassen. Welche Art von Produkt für einen das Beste ist, muss man herausfinden. Hier hilft nur ausprobieren. Allerdings sind die Produkte immer noch wesentlich günstiger als eine Bleaching Behandlung bei einem Zahnarzt. Einen dieser Zahnaufheller kaufen ist auf alle Fälle kein Fehler. Zahnbleaching ist viele sehr wichtig, da gerade schöne und weiße Zähne sehr wichtig sind und auch dem heutigen Schönheitsideal entsprechen.

Welche sind die besten Hersteller von Zahnaufheller?

Die vier bekanntesten Hersteller für die freiverkäuflichen Bleaching Produkte sind vor allem 

  • Super Weiss aus den USA. Dieser Hersteller befindet sich bei Tests auf Platz 1
  • Der Hersteller Onuge befindet sich mit seinen Strips auf Platz 2 mit den Tests
  • Nano befindet sich mit seinem Gel auf Platz 3
  • BeconfiDent ist in Deutschland der führende Hersteller und befindet sich auf Platz 4 bei einem internationalen Ranking

Alle hier genannten Hersteller haben sich mit Ihren freiverkäuflichen Produkten auf dem Markt mit guten Rezensionen und beim Zahnaufheller Test ausgezeichnet. Von diesen Herstellern werden die beste Zahnaufheller herstellt. Die Rezensionen beweisen, dass die Zahnaufheller Erfahrungen hier am besten sind. 

Ist eine Zahnärztliche Zahnaufhellung besser?

Die Frage muss eher mit Nein beantwortet werden. Der Zahnarzt verwendet dieselben Produkte, wie die, die freiverkäuflich sind. Natürlich kann man sich vor der eigenen Anwendung abklären lassen, ob die Zähne für ein Home Bleaching geeignet sind. Allerdings haben die freiverkäuflichen Produkte einen geringeren Wirkstoff, so dass hier die Gefahr wesentlich niedriger ist. Bei Öfteren Anwendung ist der Effekt aber derselbe wie beim Zahnarzt. Die Behandlungen beim Zahnarzt werden zudem nicht von der Krankenkasse getragen und müssen selbst bezahlt werden.

Sind Zahnaufheller noch zeitgemäß?

Der Hype um Zahnaufheller und Bleaching Produkte ist in den letzten Jahren sehr zurück gegangen. Zahnbleaching sind aber immer noch ein Thema. Oft werden die Zahnbleaching Produkte heutzutage eher in der Apotheke oder im Internet angeboten als in Drogerien oder im Einzelhandel. Zahnweiß-Streifen oder Bleaching Streifen findet man noch eher im Einzelhandel oder in Drogerien. Zahnweiß-Streifen und Bleaching Streifen sind dabei auch die beliebtesten Produkte, da sie einfach anzuwenden sind und auch schnell anzuwenden sind. Fast jeder Dritte hat Zahnaufheller Erfahrungen oder geht einen Zahnaufheller kaufen. 

Fazit

Auch wenn Zahnaufheller nicht mehr das Trend Produkt sind, kommen diese doch sehr oft zur Anwendung. So entsprechen weiße und helle Zähne dem aktuellen Schönheitsideal. Mit schlechten, verfärbten und nicht schön anzusehenden Zähnen trauen sich viele nicht mehr an öffentliche Orte. Daher ist der Bedarf für Zahnaufheller oder Bleaching Produkte bis heute ungebrochen. Gerade im Internet ist die Auswahl hier sehr groß. Hier kann man zwischen verschiedenen Arten von Produkte, Produkte in verschiedenen Preisspannen und auch mit verschiedenen Wirkstoffen wählen. Diese Produkte sind in der Regel günstiger als eine aufwendigste Zahnarzt Behandlung. Beim Home Bleaching mit den freiverkäuflichen Zahnaufhellern können die Produkte einfach und schnell zu Hause angewendet werden. Die Anwendung kann auch sehr unauffällig geschehen und muss nicht öffentlich gemacht werden. 

Schöne Zähne sind für die meisten Menschen sehr wichtig. Daher ist es auch wichtig, den richten Zahnaufheller oder das richtige Bleaching Produkt zu nutzen. Hier kann man sich auf alle Fälle nach den aktuellen Tests und Erfahrungsberichte richten. Auch die Rezensionen im Internet geben die Erfahrungswerte der Nutzer wieder und können in die Entscheidung mit einbezogen werden. 
Freiverkäufliche Zahnaufheller oder auch Bleaching Produkte lohnen sich auf alle Fälle. Jeder kann diese ausprobieren.

Zahnaufheller Test Vergleich
5 (100%) 1 vote[s]